Frage von Soeber, 56

Transmänner/frauen hier aktiv?

Hallo, ich (18,W) intersexuell möchte mich angleichen, habe in einem Monat ein Termin in einer stationären Psychatrie dafür und möchte mich mit gleichgesinnten mal austauschen. Da mein Cannabis Entzug ein wenig körperlich und psychisch zeckt kann ich schlecht damit zum CSD gehen... Weiteres kann man ja danach erfahren, könnte mir hier eventuell jemand helfen, der alles schon hinter sich hat? (PS., Toller werden gemeldet), ist keine Scherzfrage, nur ich habe mich 18 Jahre selbst belogen und möchte jetzt mein Weg gehen.

Antwort
von soissesPDF, 25

Gib hier das Suchwort Transgender oder Transsexualität ein, dann wirst Du fündig.

Intersexuell bedeutet, dass beide Geschlechtsorgane bei Dir von Geburt an vorhanden wären.
Insofern haben Deine Eltern das "gewünschte" Geschlecht für Dich gewählt.

Trannsexualität ist etwas anderes, frei übersetzt das gefühlte Geschlecht.
Vermutlich deshalb Deine Äußerung "...sich jahrelang selbst belogen".

Ob nun das eine oder andere ist nicht entscheidend, Du bist 18 und kannst Dich frei entscheiden.

Kommentar von Soeber ,

Danke Dir, ja ich brauche dringend Hilfe! Zum Glück hab ich nächsten Monat ein Termin in einer stationären Einrichtung dafür, habe mich dieses Jahr nur kaputt gemacht durch Haze, hoffe das man mir jetzt den Weg weißen kann, lange genug habe ich Demütigungen auf mich sitzen lassen. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community