Frage von Argenschreick, 20

Transformatorwahl?

Hallo, mein Freund hat sich in seinem Badezimmer einen "Sternenhimmel" eingebaut. ca. 45 Fassungen mit jew. 10 W Halogenlampe. Somit also 450 W. Soweit so gut nun hat er jew. 5 Lampen zusammengefasst und das ganze Bündel an Zuleitungen (9 Stck.) kommt in einer zugänglichen Ecke zusammen. Denke mal das geht so. Er hat 0,75 mm² Flachleitung genommen und die Enden schön zusammengedreht und auch verlötet. Nun hat er aber festgestellt, das sein Electronic Trafo nicht dimmbar ist. (Logisch ist ja auch ein Billigteil) Ich habe vorgeschlagen hier einen Ringkerntrafo zu nehmen, der erzeugt 12 V Wechselstrom aber damit dürfte die Anlage funktionieren denn unbedingt Gleichstrom brauchen diese Glühlampen meines Wissens ja nicht. Außerdem kann er mit seinen Dimmer die Primärseite ansteuern und das müsste dann doch den gewünschten Erfolg bringen oder? Was meinen die Fachleute hierzu? habt ihr eine bessere (kostengünstigere) Lösung) Vielen Dank im Voraus

Antwort
von HelmutPloss, 20

Deine Idee funktioniert auf jeden Fall! Ich hoffe nur, das genug Platz da ist um einen 40A Trafo unterzubringen. Und natürlich auch genug Luftvolumen um die Wärme abzuleiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten