Traning vor der Nachtschicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Es kommt auch darauf an was und wie Du arbeitest und ob man das so verkraftet ist individuell. Sicherlich ist Nachtschicht,  Schlafen und dann trainieren besser.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nach dem Trainung immer ziemlich fit, das dürfte jedoch von Typ zu Typ unterschiedlich sein. Probiere es einfach mal aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von videomastuf1901
15.08.2016, 17:51

Genau so geht es mir auch, ich bin nach dem Training immer so richtig Fit und voller Power, so gehst du auch viel besser durch die Arbeit, finde ich persönlich.

0
Kommentar von 4chaila4
15.08.2016, 18:25

Also am Samstag hatte ich auch Nachtschicht , hatte am Tag zuvor frei und bin zwischen 14.00 -16.00 im Traning gewesen( am Samstag). War dan trotz viel Arbeit in der Nacht echt fit. Der Unterschied ist jedoch das ich mich nach dem Traning noch etwas hinlegen konnte .

0

Ich denke, das hängt stark davon ab, was du für eine Arbeit hast. Als allererstes: ja, du wirst womöglich schneller müde werden heute Nacht, da das Training Energie kosten wird.

Aber ist das schlimm? Ich denke, das kommt drauf an, was du machen musst. Sitzt du die ganze Nacht, ist es still und dunkel? Dann wirst du womöglich schneller müde.

Außerdem, ist es deine erste Nachtschicht, oder ist dein Körper dran gewöhnt. Das wird auch Einfluss haben.

Und zuguterletzt: Hast du viel Verantwortung? Wenn du für die Leben anderer Verantwortlich bist, dann solltest du dir das vielleicht auch überlegen. Hoffe, das gibt dir einen Gedankenanstoß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an meiner Stelle für ne Stunde nach Feierabend gehen:) so bist du nochmal ausgepowert und kannst mit Sicherheit richtig gut schlafen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 4chaila4
15.08.2016, 18:21

Meinst du den das packe ich ? Wegen der Müdigkeit ?

0
Kommentar von Meriico
15.08.2016, 18:39

musst du natürlich dann selbst entscheiden. wenn du merkst du bist zu müde zum Training, würde ich es besser lassen, da sonst die Gefahr zu groß wäre das du umkippst etc

0

Das wird aber sehr knapp. Ich habe das immer nach der Nachtschicht gemacht, habe natürlich dann bis kurz vor knapp gepennt damit ich auch genug geschlafen habe. Nach der Arbeit hast du wenigstens auch kein Zeitdruck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung