Frage von Bakaa, 36

Trainingsplan gut so?

Hi, bin noch Anfänger was Muskelaufbau angeht, Ich hab mir vorgenommen in etwa so zu trainieren: z.B. Montag: Bizeps - Trizeps, Mittwoch: Rücken + Schulter, Freitag: Brust + Nacken und Sonntag wieder die Arme.

was hält ihr davon? Ich hab immer Probleme, wenn ich 3 verschiedene Muskelgruppen am Tag trainiere, dass Ich kaum kraft habe um die letzten Übungen noch sauber aus zu führen, hm...

Danke im vorraus! Gruß Musti

Antwort
von Trashtom, 13

z.B. Montag: Bizeps - Trizeps, Mittwoch: Rücken + Schulter, Freitag: Brust + Nacken und Sonntag wieder die Arme.

Buuuh! Jeden 2ten Tag Ganzkörper. Das ganze Bizepsgeballer kannst du dir sparen. Ausserdem brauchst du beim Training immer massive Übungen wie Kniebeugen damit das Testosteron in Schwung kommt ;)

3 verschiedene Muskelgruppen am Tag trainiere

Das liegt an den falschen Übungen. Wenn du Liegestütze machst hast du zB den Bizeps dabei (bei anderen Übungen auch) daher machts keinen sinn den doppelt zu trainieren (als Anfänger). 

Das dich eine andere Übung vorbelastet ist aber normal. Aber das bessert sich ja dann. Kannst ja die Reihenfolge jedes mal etwas tauschen, damit mal die anderen Muskeln mehr abbekommen. Das nennt man Grundkraft. Wenn du das im Griff hast, kannst du splitten beginnen. 

http://www.team-andro.com/phpBB3/was-fuer-ein-plan-ist-fuer-einen-anfaenger-geei...

Antwort
von AndiS19, 16

Am Anfang sind Ganzkörperübungen sinnvoller. Du solltest nicht gleich versuchen die einzelnen Muskeln zu konzentriert zu trainieren. Erstmal eine gewisse Grundkraft aufbauen. Dann kannst du langsam anfangen isolierter zu trainieren.

Dann hast du auch nicht mehr das Problem, Übungen nicht sauber ausführen zu können. Das bringt nämlich gar nichts.

Die meisten Grundübungen trainieren ja sowieso mehrere Muskeln. Bankdrücken zum Beispiel geht auf Brust und Trizeps oder Kniebaugen auf Beine und Bauchmuskeln.

Kommentar von Hulan ,

Kann dem nur zustimmen. Mit einem Ganzkörperplan wirst du gerade als Anfänger bessere und vor allem schnellere Resultate erzielen.

Antwort
von Guessbiatch, 21

Hey Bakaa :P

Bist du aus dem Balkan ? Baka heisst ja Grossmutter auf Kroatisch :D

Der Plan ist gut so, Könntest auch Bizeps & Rücken zusammen tun & Arme & Trizeps.. höhö

Aber genau das hast du gut gemerkt, man sollte pro tag nur 2 Körperstellen trainieren, und dann je 2-3 Übungen pro Körperstelle und dann 3 Wiederholungen mal 20-30 :D

Grüsse & einen gesegneten Nachmittag :P

Antwort
von GPhili, 13

Du machst ein zu hohes Volumen als Anfänger! Ich würde dir einen Ganzkörperplan, bzw einen zweier Split höchstens empfehlen. 

Außerdem brauchst du auch nicht so oft deine Arme trainieren. Bei Drück- und Zugübungen werden die eh mittrainiert. 

Wenn es an der Kraft mangelt, dann nimmst du vielleicht zu viel Gewicht. 

Also wenn du jetzt noch ein wirklich "blutiger" Anfänger bist, dann empfehle ich dir 2-3 mal ein Ganzkörpertraining pro Woche. Wenn du etwas länger dabei bist dann mach lieber den einen Tag Oberkörper dann einen Tag pause und dann Unterkörper(Beine + evtl Bauch). 

Es haben sich schon viele verletzt, da sie sich am Anfang überschätzt haben!

Antwort
von fitmen94, 16

Arme brauchst du Sonntags nicht mehr trainieren,die wachsen durch das Rückentraining gut mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten