Trainingsplan für Anfänger 3x pro Woche gut geeignet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fang lieber leichter an und steiger dich. Leider fehlt das Alter. Ich kopier die Antwort an unseren Sportexperten da bekommst du eine genaue Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sezer1998
06.07.2016, 15:05

17 Jahre 

0

Ich geb dir den Tipp, viele Grundübungen zu machen, Klimmzüge, Liegestütze, Kniebeugen usw. da diese mehrere Muskelpartien beanspruchen! Der Plan ist in Ordnung, kann dir aber keiner sagen ob der gut für dich ist, weil niemand deinen aktuellen Trainingsstatus kennt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sezer1998
06.07.2016, 14:02

Aktueller Trainingsstatus: (ohne 20kg stange)
BD: 25kg
KB: 25kg
KH: 30kg
LH Rudern: 20kg
Latzug: 45kg
Military Press: 10kg

0

Die Gewichte erscheinen mir zu viel. Besser wäre es mehr Sätze (3-4 nicht 2  ) und weniger Gewicht zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sezer1998
06.07.2016, 14:05

Anfänger brauchen doch nicht allzuviel Volumen oder? Ich dachte, dass es reicht, wenn ich in der Woche auf insgesamt 6Sätze komme wie z.B beim Bankdrücken, Kreuzheben und Kniebeugen. Hab gehört das meistens weniger mehr ist und da ich 3x die Woche Beuge, Drücke und Hebe dachte ich, dass es ausreichend ist 2 Sätze pro Einheit zu machen 

0