Frage von FedDamon, 37

Trainingsplan Fazit?

Hallo liebe Fitnessfreunde,

erstmal zu mir, bin 28 Jahre alt und habe mich vor einigen Wochen im Fitnessstudio angemeldet. Ich bin 1,87 groß und wiege ca. 84 Kilo.

Ich habe gerade einen Trainingsplan der nur aus Geräten besteht da mir dies vom Trainer so empfohlen wurde (als blutiger Anfänger ^^)

Ich mache nun seit 11 Wochen jeden 2. Tag folgenden Plan und konnte meine Gewichte wie folgt steigern:

  • Butterfly: 35 auf 55 Kilo 
  • Butterfly Reverse: 25 auf 35 Kilo 
  • Bizepsmaschine: 20 auf 35 Kilo 
  • Trizepsmaschine: 30 auf 45 Kilo 
  • Brustpresse: 40 auf 60 Kilo 
  • Beinpresse: 80 auf 100 Kilo 
  • Beinstrecker: 40 auf 60 Kilo 
  • Bauchmuskelmaschine: 45 auf 65 Kilo 
  • Rotator: 20 auf 35 Kilo 
  • Lattzug: 30 auf 45 Kilo 
  • Latt-Rudermaschine:25 auf 35 Kilo

Alles 3x12 Wiederholungen.

(Ernährung: 3000 Kcal pro Tag, 50 Kohlehydrate, 20% Fett, 30% Eiweiß, keine Supplements)

Meine Frage ist jetzt folgende: ich bin, dafür das ich es erst 11 Wochen mache eigentlich zufrieden, die Gewichte steigen usw. aber ich würde gerne von den Erfahreneren wissen ob einige Maschinen die ich mache eigentlich überflüssig sind bzw. ob ihr mir Empfehlungen geben könnte, welche Maschine ich durch welche Übung ersetzen könnte.

Ich wollte ab Januar dann in den Freihantelbereich wechseln, weiß aber nicht ab wann es sinnvoll ist mit Kniebeugen, Bankdrücken usw. anzufangen. Es ist ja sicher sinnvoll erstmal eine gewisse Grundfitness zu haben oder nicht?

Auch für sonstige Tipps mit denen ihr gut gefahren seid, was Muskelaufbau usw. angeht, und die ihr empfehlen könnt wäre ich sehr dankbar.

(die Trainer in meinem Studio machen leider einen nicht so sehr geschulten Eindruck wie man sich das vllt wünschen würde ...)

Mfg

Antwort
von Thomsnn25, 17

Deine Entscheidung aufs Freihanteltraining umzusteigern ist auf jeden Fall top. Dafür brauchst du auch keine Grundfitness - aber du brauchst die richtige Technik. Gerade bei Kniebeugen und Kreuzheben ist die Verletztungsgefahr bei falscher Technik doch recht groß.

Deshalb würd ich dir raten: Mach deinen Maschinenplan noch paar Wochen weiter, und am Ende jeder Einheit gehst du noch in den Hantelbereich und übst du Grundübungen mit WENIG Gewicht.

Lass dir die Übungen zeigen von einem Trainer oder einem Erfahreren Sportler. Schau dir auch Tutorials zu den Übungen auf Youtube an!

Wenn die Technik dann einigermaßen passt kannst du auf einen Ganzkörperplan, wie z.B. den FEM Plan umsteigen!

Antwort
von DANIELXXL, 13

Unbedingt auf freie gewichte umsteigen.

Übungen wie Bankdrücken, Military press, Kniebeugen, Kreuzheben usw. werden dir mit abstand die meisten Muskelzuwächse bescheren. Natürlich ist die richtige Technik immer Voraussetzung.

Allgemein sind die Grundübungen deutlich wichtiger als isos  wie z.b. Butterfly.

Unbedingt Fortschritte weiterhin notieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community