Frage von Pandafreundlich, 22

Trainingsgeräte + Essen?

Hallo liebe Community,

es steht ja "bald" Weihnachten vor der Tür und ich wollte schon seid Jahren etwas an meinem Körper ändern, abnehmen und meinen Männerbusen wegbekommen.

Also habe ich den Entschluss gefasst, ein bisschen mit meinem Körper zu arbeiten, Muskeln aufzubauen und einfach mal für mich besser auszusehen.

Im Sport schaffe ich nur mit Mühe die 10 Liegestützen und diese auch nur mit der aller größten Mühe, den Seitenstütz kann ich auch nicht, Hand heben geht, aber dann das Bein hoch geht nicht, mir fehlt es an allem, Kraft und Körperspannung, ich muss mich schon manchmal echt dafür schämen.

Also wollte ich jetzt mal anfangen mein Leben für ein halbes Jahr zu ändern und etwas für mich und meinen Körper tun.

Ich bin 13 und 185 cm groß und wiege ca. 72 kg, ich weiß dass sich jetzt manche von euch denken, ohh nein, noch so einer, der so früh anfangen will... Ich sage dazu nur : Ich weiß meine Grenzen und ich gehe auch nicht über 80% meines eigenen Gewichtes.

Also meine Frage ist : Was könnt ihr mir für Trainingsgeräte für bis zu 650 € (ca) empfehlen. Also ich meine jetzt : 1x Langhantel, 2x Kurzhanteln, sowas meine ich.

Und wenn man dann diese Geräte hat muss man ja auch auf seine Ernährung achten, was könnt ihr mir da empfehlen ?

NUR ernstgemeinte Antworten ... Danke !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von loeffdim, 4

Wie oben schon erwähnt, es heißt ja Training. Also üben üben üben. 

Wenn du keine normalen Klimmzüge schaffst, dann nimm dir einen Stuhl, stell dich drauf nimm die oberste Position beim klimmzug ein und versuche diese zu halten bzw. dich langsam nach unten zu lassen. 

So wird deine armmuskulatur gestärkt und dein rücken wird auch etwas davon abbekommen. 

Mach das und du wirst nach etwas Zeit normale Klimmzüge schaffen. 

Man kann sich nicht erhoffen dass man sofort alles kann ohne es geübt zu haben, aber bitte nicht von vornherein behaupten man kann etwas nicht. 

Das bringt dich im Leben nicht weiter. 

Antwort
von loeffdim, 8

Hallo. So wie du das beschreibst würde ich dir raten deine Grundfitness voran zu treiben. 

Es macht absolut keinen Sinn sich sofort ans Eisen zu wagen wenn man, wie du beschreibst nicht mal wirklich 10 Liegestütze schafft. 

Mach dir mal einen plan mit körpergewichtsübungen. 

Liegestütze 

Kniebeugen 

Klimmzüge 

Sit ups

Da du auch erst 13 bist würde ich vom Hantel Training abraten. Das würde deinem Wachstum erheblich schaden. 

Von nix kommt nix, darum heißt es auch Training. 

Schönen Tag noch 

Kommentar von Pandafreundlich ,

Klimmzüge bekomme ich keine hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community