Frage von sarahandmichi, 27

Trainings Auszeit nehmen oder nicht?

Hey Leute Ich mache seit ein paar Tage wieder ein bisschen Sport (Liegestützen, Unterarmstützen, Bauch, Beine, Po und so.) Ich habe jetzt aber so Muskelkater im Bauch, Beinen, Po und Armen (halt das was ich trainiert habe.)

Soll ich jetzt trozt Muskelkater weiter trainieren oder wäre es besser wenn ich eine kleine Pause würde einlegen? Eure Meinung ist gefragt!

Lg sarahandmichi

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, hintern, liegestuetze, 4

Hallo Sarahandmichi!  Muskelkater ist die Folge ungewohnter körperlicher Aktivität. Dabei kommt es zu Schwellungen und Mikrorissen - diese füllen sich dann mit Gewebeflüssigkeit - in den Muskeln mit Schmerzen als Folge – von leicht bis heftig. 

Ist er leicht - weiter trainieren. Sonst 1 oder auch 2 Tage Pause. 

Respekt für die Vielseitigkeit, alles Gute.

Antwort
von FlyingCarpet, 9

Kleine Pause machen und Kraftraining sowieso nur jeden 2. oder 3. Tag, sonst ist das recht sinnlos.

Antwort
von SupraX, 11

Wenn es nur ein leichter Muskelkater ist, dann kannst du trotzdem trainieren, wenn du es nicht übertreibst. Bei richtigem (starkem) Muskelkater solltest du dir eine Pause gönnen, bis der Kater vorüber ist. Muskeln entwickeln sich nicht während des Trainings sondern während der Regenerationspausen. Muskelkater ist kein Zeichen für ein gutes und effektives Training, es ist jedoch ein Zeichen dafür, dass deine Muskulatur noch nicht wieder voll regeneriert ist.

Antwort
von DelilahGirl, 11

Muskelkater sind soweit ich weiß winzige Risse bzw Verletzungen der Muskeln und mit Verletzungen willst du weitertrainieren? Sollte man sein lassen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community