Training während Muskelkater?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst sehr wohl auch mit Muskelkater trainieren. Bedenke aber, daß du in einer solchen Zeit die betroffenen Partien nicht so stark belastet wie sonst üblich, da hier noch eine Regeneration bzw. eine Heilung stattfindet. Hier ist weniger mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich finde ja das Sport Muskelkater 'heilt'
Nicht zu viel!!
Ich dehne mich dann oft vorsichtig.
Aber bedenke dass du dann auch noch schlimmere Schmerzen bekommen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwieriges Thema. Zum einen gibt es den ´´milchsäure/schlacke Muskelkater´´ und den den du durch schäden, die du im Training dem Muskel zugeführt hast. Wenn du auf aufeinanderfolgenden Tagen Trainiersn möchtest (mit Kater) oder bsplswse. deine vordere Schulter vom Bankdrücken zum Schultertrainings noch verkatert ist plane irgendwann eine längere Regenerationszeit ein. Beachte: Ein muskel der nicht mehr ´´verkatert´´ ist, kann sich trotzdem noch im regenerationsprozess befinden, teilweise sogar über viele tage hinweg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umso mehr du trainierst, desto schneller vergeht der Muskelkater.
Anfangs schmerzt es ein wenig aber es geht schnell vorbei☺️
Liebe Grüsse🌟

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskeln brauchen ruhephasen damit sie sich entwickeln können manchmal kann man jedoch auf muskelkarter trainieren man sollte aber nicht übertreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung