Training oder nicht nach Erkältung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

naja, solange du Halsschmerzen hast, deine Nase verstopft ist und du verschleimt bist, bist du noch erkältet. Die Erkältung ist nur auf dem Weg der Besserung.

Damit du komplett gesund bist, solltest du solange keinen intensiven Kraftsport betreiben, bis du dich wieder gesund fühlst. Sonst kannst du den Genesungsprozess negativ beeinträchtigen.

Geh' raus an die frische Luft, fahr Fahrrad oder geh spazieren, aber drück' jetzt noch keine Gewichte. Lange wird's nicht mehr dauern, bis du wieder ganz fit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich würde nicht trainieren, wenn ich noch nicht ganz gesund bin...manchmal kann das zu einer verschleppten Erkältung führen. Das ist aber letztlich von deiner eigenen Einschätzung und Körpergefühl abhängig. Hier ein passender Artikel: https://www.fitnessfood.com/magazine/trainieren-mit-erkaeltung/

Wenn die Nase stark verstopft ist dann wirst du ja eh Probleme mit der Puste bekommen. Du kannst dagegen inhalieren mit Babix aus der Apotheke. Das sind ätherische Öle, die es für ein paar Euro rezeptfrei gibt. EInfach etwas kochendes Wasser mit Babix in einen Topf oder Schale und dann den Kopf mit einem Handtuch über den Dampf halten für 10 Minuten oder länger. Das wirkt sehr gut und du kannst die Tropfen auch nachts benutzen, indem du sie auf dein Kopfkissen machst. Trink auch besonders viel solange du noch nicht fit bist. Das löst den Schleim.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung