Frage von yoda987, 27

Training mit eigenem Körpergewicht, eure Erfahrung?

Hi, ich baue mein Training komplett um, ertrage das Fitnesstudio und die Leute da nicht mehr. Der Hintergedanke ist mehr Ausdauer und Beweglichkeit mit einzubauen (laufen, schwimmen, Radfahren) und dann halt Die klassiker , Liegestütze, Ausfallschritte, sit ups, Klimmzüge etc. etc. Wer trainiert nach so einem Schema schon länger und was für Ergebnisse konntet ihr erzielen, freue mich auf eure Berichte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Skore00014, 27

Die Ergebnisse sind eher mau, was die Masse angeht.
Ganz klar Punkten kann allerdings die Definition der Muskeln und das geringe Körperfett.

Es ist auf jedenfall die gesündeste Art des Trainings.

Antwort
von voruebergehend, 19

Also ich (weiblich), die jetzt natürlich kein Bodybuilder werden will, kann von guten Ergebnissen berichten. Die Übungen, die du beschrieben hast, sind auf Dauer echt anstrengend. Bei "Shred" habe ich auch gemerkt, wie schwer erstmal 0,5 kg an jeder Hand sind, wenn man Ausfallschritte etc macht!!! Habe mir dann auch 2 kg Hanteln gekauft, an die am Anfang nicht zu denken war.

Auch die Sachen, die du zuerst genannt hast (Ausdauer, Beweglichkeit) sind nichts, was nur im Studio zu erreichen wäre.

Ich würde nie nur einen Cent für sowas ausgeben.

Antwort
von 100TageFettweg, 19

Skore hat recht! Die gesündeste Art  an Sport ist es!:)

Kommentar von voruebergehend ,

Warum die gesündeste Art? Kenn mich da nicht so aus :)

Kommentar von 100TageFettweg ,

Weil dein Körper einfach in Bewegung ist, er ist
Vital (soweit die Ernährung auch stimmt).
So ist der Mensch halt!

Kommentar von yoda987 ,

Jetzt speziell mit Fitnesstudio verglichen, ist die Last auf die Gelenke nicht so hoch, man lässt sich auch immer mal verleiten (bin der stärkste guckt mal :) ) , des weiteren arbeitet man meist im höheren wh Bereich, was zu einer besseren Kapilarisierung führt (Ader Bildung) und das Verletzungsrisiko ist meist geringer. Tiefenmuskeln erden auch mit trainiert was beim reinen Gewichtstraining oft mal zu kurz kommt. Wie schon angesprochen das Umfeld mach auch was aus, ich habe noch nie jemanden im Fitnesstudio gesehen, der sich gestretcht hat was eig. schon wichtig wäre. zuletzt stell ich mal die Hypothese auf, dass Ausdauersport im freien mehr bringt als drinne (nicht wegen der Luft, die reicht theoretisch auch drinne aus, wenn wir nur von dem Effekt ausgehen ) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten