Frage von Bagaludde, 10

Training gesund?

Weil ich es nicht mehr schaffe ins Fitnessstudio zu gehen, trainiere ich zu Hause. Da ich dort nur Hanteln und eine Bank zum Bankdrücken habe, mache ich fast nur Bizeps- und Brusttraining. Ich frage mich, ob das gesund ist, weil ich die anderen Muskelgruppen vernachlässige, ob ich dann eventuell Schulterprobleme oder Rückenprobleme bekommen kann und wenn das der Fall wäre, welche Übung man zum Ausgleich machen könnte. Danke für eure Hilfe!

Antwort
von Rupture, 10

Nur drücken ist der sicherste Weg zur Fehlstellung. (Kennst die typische Discopumper Stellung ? Schultern nach vorne rotiert, also die Arme sind nicht mehr seitlich am Körper sondern vorne und ein runder Rücken ?)

Hast du neben den 2 Kurzhanteln auch eine Langhantel ? Such mal einfach nach Traningsplänen für Zuhause ... man hat mit 2 Kurzhanteln wirklich ne riesen Palette an Übungen zur Auswahl.

Versuch wenigstens die Grundübungen zu machen, Bankdrücken, Kreuzheben, Schulterdrücken, Kniebeugen, Rudern und wenn du die Möglichkeit hast Klimmzüge. Das sind alles Verbundübungen, die mehrere Muskeln gleichzeitig beanspruchen ... das wäre zB. ein Weg einem Ungleichgewicht aus dem Weg zu gehen, wenn man nicht soviel Zeit hat für ein intensiveres Training.

Oder such dir mal einen Ganzkörper-Plan, evtl auf 2 Tage augesplittet, wie du Zeit hast.

Antwort
von mattnitz, 5

Kniebeugen, Langhantelrudern, Kurzhantelrudern, Schulterdrücken, Wadenheben, Kreuzheben.... du kannst unendlich viele Übungen machen! Nur Brust und Bizeps is so der typische Diskopumperstyle (a la: ich trainier beine nicht weil man sie in club nicht sieht)

Antwort
von BizepsTrizeps, 6

Beine kann man auch gut zu Hause trainieren guck dir doch mak YouTube Videos an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten