Frage von Eidgenosse123, 41

Training, Fitnessplan, Ernährung etc.. Im Jugendlichen alter?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt geworden vor 3 Monaten, nun ich bin ca. 1.80 , wiege um die 65 kg und fange in 2 Wochen mit 3x Fitness pro Woche an. Ich bin für mein Alter bereits relativ weit vom Körper her, gute grösse, Muskeln sind auch bereits gut vorhanden etc.

Also mein Problem ist jetzt, ich würde auch gerne dabei abnehmen und zwar am Bauch und Brust. Hat sich in den letzten Monaten als ich nichts gemacht hat ziemlich was angebaut, aber ist nur am Bauch und Hüfte vorhanden und einiges an der Brust.

Welche Gerätschaften sollte ich benutze bek denen ich am besten die arme, brust, rücken und bauch am besten trainieren um Muskeln aufzubauen und fett abzunehmen?

Wie ernähre ich mich am besten in dieser Zeit wo ich abnehmen möchte? Im moment esse ich am morge immer einige Früchte und am mittag esse ich in der Schule draussen daher ziemlich ungesund am mittag, will jetzt aber anfanen sachen von Zuhause mit zunehmen. Nur meine Frage ist was soll/ kann ich täglich immer wieder mitnehmen?

Süssgetränke und Zucker sind seit einer Woche sowieso nun tabu.

Was esse ich am besten am morgen/mittag und abends? Ich habe jeden tag bis 17:00 Uhr Schule, von daher geh ich gleich danach ins Fitness. Bin also erst etwa um 19:30 wieder Zuhause oder früher, welche Mahlzeit nehm ich dann am besten zu mir?

Mir geht es eben darum gut abzunehmen so schnellst wie möglich und gleichzeitig auch Muskeln aufzubauen, aber abnehmen wär mir erst lieber.

Dazu womit muss ich aufpassen, dass ich meinen Wachstum nicht störe beziehungsweise nucht beinflusse das ich wie jetzt weiter wachse?

Würde mich über viele Ernährungstipps, Essvorschläge etc. freuen da du im Internet einfach von allem 1000 verschiedene sachen findest was dich verunsichert..

Würde mich sehr über eine umfangsreiche und vollständige Antwort freuen. Bin auch sehr motiviert das durch zu ziehen ;)

MfG

Antwort
von Grobbeldopp, 12

Du wiegst 65 Kilo und willst langsam mal mit Fitness anfangen. WARUM zur Hölle willst du denn dann abnehmen. Das ist doch widersinnig. Wenn du langsam an Muskelmasse zunimmst und das geht sowieso los in deinem Alter erst recht wenn du Sport machst wird sich dein Aussehen sehr verändern. 

Gezielt irgendwelche sichtbaren Fettlagen an bestimmten Stellen wegzukriegen ist eigentlich unmöglich wenn man nicht bereits muskulös ist und dann allgemein Fett abbaut bis man das Fett nirgendwo mehr so richtig sieht. Das solltest du nicht tun.

Antwort
von Laptopfrage, 1

Wenn man dünn oder schlank ist = Zunehmen, also mehr essen (so viele Kohlenhydrate wie nur Möglich)

Wenn man dick oder Schwabbelig ist = abnehmen, also weniger essen

Jeder der dir sagt du sollt Low Carb oder Low Fat machen labert S ch e i ße e. 

Als Anfänger sollte man sich nicht auf eine Muskelgruppe oder so konzentrieren. Mach deinen 3er Split weiter und du wirst erfolge sehen und Erfahrungen sammeln. 

Iss nach dem Training immer ausreichend Kohlenhydrate und Eiweiß, wobei man es mit den Kohlenhydraten ruhig übertreiben darf und das Eiweiß nicht besonders wichtig ist.

Das standart Essen, welches du dir reinpfeifen solltest ist Reis (egal welcher) mit Pute oder Hähnchen und Brocolli.

Trainiere so lange, bis dein Muskel auf Pump ist und immer ein bisschen mehr, aber nicht zu viel oder bis der pump weg ist. 

Das sind so meine Tipps. Wer dir zu diesen Themen was anderes sagt liegt falsch. Die allerwichtigste Regel ist, dass du dir niemals Tipps von jemandem geben lassen solltest der s ch h ei ß e aussieht. Diese Leute sehen nicht ohne Grund so aus. 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community