Training bei Kreuzbandriss?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo. Das Problem ist die Sicherung der vorderen Schublade, also die Verhinderung des giving ways. Dazu gibt es ein spezifisches Training, mit dem du lernst die hintere Oberschenkelmuskulatur als Ersatz für das Kreuzband einzusetzen. Das ist aber hier schwer zu erklären. Eigentlich brauchst du dazu eine physiotherapeutische Anleitung. Frag den Arzt, ob er dir ein Rezept gibt.

Gut sind auf jeden Fall alle Übungen im Stand mit Fußsohlenkontakt. Also zum Beispiel Kniebeugen mit Stopps. Dabei darauf achten, dass die hintere OS-muskulatur mit angespannt ist. Steigerung wäre eine labile Unterstützungsfläche. Auf keinen Fall das Bein frei trainieren, also ohne Sohlenkontakt, v.a. mit Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ABCitsme
09.04.2016, 12:28

Trotzdem danke für deine Antwort :)

0