Frage von CuzFantaSie, 67

Trainigsplan für 15jährigen?

Ich suche einen Trainingsplann für Zuhause, für welchen man keine Geräte braucht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThreeDaysLack, 39

Ich denke um Geräte kommst du da nicht herum, wenn du zudem auch noch einer der Menschen bist, die nur sehr schwer zunehmen.. Trainiert man nur mit seinem Körpergewicht, reicht das bestenfalls für den Anfang (und da wirst du noch keinen besonderen Unterschied zu vorher feststellen können). Danach geht das nur noch ins Straffen. Vor allem als Mann, wirst du ziemlich schnell auf Geräte (bzw. Gewichte!) zurückgreifen müssen, wenn du wirklich wirksam (Muskel)masse aufbauen willst.

Übrigens! Wenn du beschließen solltest mit "ernstem" Training anzufangen, kann ich dir wirklich nur empfehlen, dir eigene Geräte anzuschaffen (glaub mir, das spart sehr viel Geld im Vergleich zum Fitnessstudio) und dich einfach sehr viel mit dem Thema auseinander zu setzten. 

Ernährung darf dabei auch nicht zu kurz kommen!

Wünsche dir viel Glück :)

Kommentar von CuzFantaSie ,

Ich bin einer dieser Leute die essen können was sie wollen ohne zuzunehmen.^^

Was für Geräte wären denn für den anfang gut

Kommentar von Nameth ,

Ich würde mal im Fitnesstudio fragen. Die zeigen dir wie man die Geräte benutz und zeigen dir wie man effektiv trainierst. Da kannst du alles fragen

Kommentar von ThreeDaysLack ,

Mein Bruder auch :) Ich leider nicht ^^

Trainingsbank, Kurzhanteln, Langhantel, Gewichte

Das reicht dir komplett für alles aus. Ein Thera-Band ist auch ganz hilfreich manchmal. 

Also "Geräte" brauchst du da in dem Sinne nicht. Also wie sie im Studio zu finden sind.

Der große Nachteil an Geräten ist, dass sie die Muskelgruppen separat trainieren und das ist nicht gut! Vor allem am Anfang nicht. Dein Körper ist an die Ausführungen nicht gewohnt und die Muskelgruppen sind noch nicht auf einander "eingespielt". Am Anfang geht es auch nicht um das Gewichte stemmen, sondern um das Erlernen der richtigen Ausführung. Ich weiß, das ist am Anfang ein bisschen viel, wenn du dich selbst um alles kümmern und dich informieren musst. Du kannst ja auch von mir aus (mir ist es ja eh egal^^) ins Fitnessstudio gehen für den Anfang. Damit du ein "Feeling" für das Ganze bekommst ^^ Aber ich kann aus eigener Erfahrung und vor allem aus der Erfahrung meines Bruders sprechen, dass es oftmals nur rausgeworfenes Geld, Zeit und inkompetente Beratung ist am Ende..

Kommentar von ThreeDaysLack ,

Danke fürs Sternchen :)

Antwort
von Nameth, 36

Google mal die Körperteile die du trainieren möchtest da kommen x seiten mit Übungen ohne Geräte. Einen Plan kannst du auch alleine erstellen-wie ein Stundenplan in der Schule

Kommentar von CuzFantaSie ,

Habe ich auch schon geckuckt. Habe dort aber keinen Überblick^^

Kommentar von Nameth ,

Okay ich hatte damit ziemlich erfolg. Hab mir meine Lieblingsübungen und die effektivsten rausgesucht. ein bisschen rumprobiert . Natürlich dauert das ein wenig aber du möchtest ja auch einen guten Plan haben der dich weiterbringt.  

Antwort
von independentpunk, 52

ich habe jetzt keine idee zu nem trainings plan aber du könntest laufen gehen und ein paar muskelübungen machen,z.B sit-ups liegestütze usw

Kommentar von CuzFantaSie ,

Habe seit ich 5 bin leichtatlethik gemacht^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community