Frage von Caraphernelia33, 180

Trainieren trotz Verspannung?

Hey, ich wollte heute trainieren gehen, aber ich habe (arbeitsbedingt) eine Verspannung am linken Schulterblatt. Sollte ich warten bis diese sich gelöst hat oder kann ich ohne Bedenken zum Training? An sich habe ich keine Schmerzen, nur bei bestimmten Bewegungen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pummelweib, Community-Experte für Training, 165

Es kommt drauf an, wie stark die Verspannung ist.

Wenn du schon Schmerzen hast, dann wäre es besser zu warten, bis sich die Verspannung gelöst hat und dann erst weider trainieren, sonst riskierst du eine Verschlimmerung.

Zur Entspannung helfen:

- Ein warmes Bad

- Ein Entspannungsbad

- Massage

- Creme zur besseren Durchblutung

- U.s.w.

Sollte es nicht besser werden, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Caraphernelia33 ,

danke für die schnelle antwort. ich denke ich warte lieber noch bis morgen. der eine tag ist ja auch egal :)

Kommentar von Pummelweib ,

Bitte...genau besser ist besser, der Gesundheit zu Liebe *zwinker*...LG Pummelweib :-)

Kommentar von Pummelweib ,

Danke fürs Sternchen freu :-)

Antwort
von Psylinchen23, 146

Manche Verspannungen kann man durch Sport lösen.Aber ich würde dir keinen Kraftsport empfehlen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community