Frage von xDerHaCkii, 37

Trainieren mit Muskelkater?i?

Hatte am Sonntag mein 1. Training im Fitnessstudio. Ist das okay und wenn ich heute trotz Muskelkater wieder trainieren gehe oder sollte ich noch 1 Tag warten? ( hab einen ganzkörper Plan)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ganzkörpertraining & Muskelkater, 8

Hallo! Ich hoffe Du hast nicht trainiert?Ein Ganzkörpertraining ist für den Anfänger richtig, aber : 

  • Muskelkater ist die Folge ungewohnter körperlicher Aktivität. Dabei kommt es zu Schwellungen und Mikrorissen - diese füllen sich dann mit Gewebeflüssigkeit - in den Muskeln mit Schmerzen als Folge – von leicht bis heftig. 2 Tage pause wenn es schlimm ist. Immerhin handelt es sich um kleinste Verletzungen.
  • Du solltest je 1 Tag Pause nach dem Training machen - Regeneration.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Crones, 20

Das kommt ganz auf die Stärke des Muskelkaters an.

Erstelle dir eine Skala von 1-10, wenn der Muskelkater zB eine 9 oder 8 ist bleibst du zuhause, ist er jedoch  eine 5 kannst du gehen.

Antwort
von FlyingCarpet, 10

Bei Ganzkörpertraining sowieso immer 1 bis 2 Tage Pause dazwischen. Ein Grund dieses Trainings ist auch, das der Körper sich langsam an die neue Belastung überhaupt gewöhnen soll.

Antwort
von klv96, 18

Wenn du gerade erst angefangen hast und einen Ganzkörperplan hast, mach lieber einen Tag Pause. Muskelkater sind kleine Muskelfaserrisse und je nach dem wie stark diese sind brauchen sie ihre Zeit um sich wieder zu regenerieren. Trainiert man zu häufig mit Muskelkater ist es kontraproduktiv. Die Muskeln bilden sich zurück. Also besser einen Tag Pause und mit voller Power am nächsten Tag ins Gym:) nimm viel Eiweiß zu dir :) LG

Antwort
von carimina, 7

Generell ist es kein Problem mit Muskelkater zu trainieren.

Du musst dir nur zwei Fragen stellen:

  • Wie groß ist der Schmerz?
  • Behindert er dich in der korrekten Übungsausführung?

Du solltest auch bedenken, dass es nach dem Aufwärmen sein kann, dass der Muskelkater nicht mehr so stark ist.

Antwort
von DANIELXXL, 9

Solltest du ganz klar nicht.

Muskelkater sind kleine risse im Muskel, also Verletzungen, diese sollten zuerst wieder regeneriert werden, bevor sie wieder beansprucht werden.

Gerade am anfang kann es kontraproduktiv sein, wenn man so Vollgas gibt, dass man jedes mal tagelang Muskelkater hat.

Muskelkater ist zwar einserseits ein tolles gefühl, weil man dann weiss, dass man was gemacht hat, aber für den Muskelaufbau keineswegs benötigt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community