Frage von nadine170700, 52

Trainieren direkt nach Mittagessen okay?

Ich gehe nach meinem Mittagessen (was die größte Mahlzeit des Tages bei mir ist) meist direkt nach 20 min ins Fitnessstudio und mache erst Krafttraining und anschließend noch 30-60 min Ausdauer.. Ich hab einen sehr engen tagesplan und deshalb kann ich es meist nicht weiter nach hinten verschieben also 30 min.. Ist das schlimm besonders im Bezug darauf, dass ich abnehmen möchte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Kalorien, Kraft, Kraftsport, ..., 12

Hallo Nadine! Abnehmen kannst Du so schon aber gesund ist das nicht. 

Unmittelbar vor einem Training darf man keine normale Mahlzeit einnehmen.

Die Verdauung braucht viel Energie - fehlt Dir beim Training. Es kann sogar gefährlich werden weil der Kreislauf überfordert wird.

Wie lange man vorher nicht essen darf hängt von Sportart und Intensität des Trainings ab. Bei einem normalen Ausdauertraining wie Joggen sollten es schon mindestens 2 Stunden sein und beim Krafttraining 90 Minuten. Bei extremen Dauer - Belastungen wie z. B. einem Marathon sind auch 3 Stunden ratsam - fast so viel bei einem Fußballspiel.

Ein kleiner Salat oder eine Banane sowie ein Riegel sind auch vor dem Training erlaubt.

Geht es nicht anders beschränke Dich auf eine kleine Menge.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Zappzappzapp, 6

Ich weiß ja nicht, wie fest bei Dir die Zeiten für das Mittagessen sind, aber wenn Du erst Dein Training machst und hinterher zum Essen gehst, passt es besser und mehr Zeit brauchst du auch nicht.

Ansonsten ist es natürlich nicht gerade ideal, direkt nach dem Essen zu trainieren, es fällt einem auch schwerer. Da stimmt schon alles, was @kami1a geschrieben hat, aber ganz so dramatisch wie

Unmittelbar vor einem Training darf man keine normale Mahlzeit einnehmen.

sehe ich es nicht. Man sollte natürlich besser keine schwere Kost zu sich nehmen und dann als erstes Bankdrücken machen ;-) , das wäre natürlich für den Kreislauf gefährlich.

Aber so einen Blödsinn machst Du ja nicht und wenn Du nicht so viel (machst Du ja sowieso nicht, weil Du abnehmen willst) und leichtere Kost  isst und mit Deinem Training vorsichtig dosiert beginnst, sollte es keine Probleme geben.

Antwort
von ChrisG3, 12

Das ist im Gunde ziemlich egal. Es gibt da Wissenschaftliche Studien die was anderes sagen. Aber so lange du keinen Profisport machen willst und nur zum Persönlichen wohl befinden abnehmen willst ist das kein Problem.

Antwort
von Nilin25, 30

Du solltest entweder länger warten oder vor dem Mittagessen!

Kommentar von nadine170700 ,

Und wie lange sollte ich warten und was hätte es sonst für Auswirkungen?

Kommentar von Nilin25 ,

So zwei Stunden ungefähr sonst nimmt dein Körper eigentlich die Energie vom Essen und nicht von deinem Körper, was ja das Ziel vom abnehmen ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community