Frage von Tyrex99, 77

Traingsplan für 16jährigen?

Hallo, Ich bin 16 jahre alt und trainiere schon seit einem halben jahr mit einem Ganzkörpertplan NUR mit Geräten was ich aber gerne ändern würde da ich das Gefühl hab das es mir nichts mehr bringt Kann mir jemand weiterhelfen der sich selber mit bobybuilding beschäftigt Welchen plan Wie oft und die Dauer Welche Übungen Zu mir, ich bin ca.175cm klein und wiege 72kg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rosek, 17

Hi.

1.Ernährung macht etwa 70% des Erfolges aus ! Lerne, wie man sich richtig ernährt
2.Melde dich in einem Fitness Studio an und frage den Trainer nach einem Ganzkörperplan der aus Grundübungen besteht.
3.Immer am Ball bleiben , wenn du dich kraftechnisch nicht mehr steigern kannst oder kaum Muskeln aufbaust , iss mehr (+300 kcal)
4. ???
5. Profit

Ich habe mir anfangs mein Fitnesswissen über Youtube angeeignet ... es gibt viele Kompetente Sportler dort.
Am besten suchst du mal nach Fitness Oskar oder Goerki oder Flavio

Viel Erfolg

Kommentar von Vist16783 ,

Ernährung macht 100% des Erfolges aus

Antwort
von xxcan, 28

Einen Trainingsplan immer 6-8 Wochen lang intensiv befolgen & dann wechseln.
Kannst dir leicht selber einen aufstellen, gibt gute Videos auf Youtube und da holst dir halt deine Lieblingsübungen raus
Am besten Rücken 3-4Übungrn
Und Brust das gleiche.
Wenn du mit 12 Wiederholungen trainiert hast , geh mal bisschen runter auf 8-10
Der Wechsel hat mir echt viel geholfen gehabt, bin zwar kein Bodybuilder, aber hatte 12 KG aufgebaut davon vielleicht 4-5Kg Muskelmasse in 1Jahr

Kommentar von Tyrex99 ,

Danke ja ich habe immer mit 12 trainiert werde ich machen, woher hast du den deine pläne ich würde gerne mit hanteln trainieren aber weis nicht wie

Kommentar von xxcan ,

Schau einfach mal die Videos von Karl Es oder wie der heißt auf Youtube an. Der erklärt alles richtig gut !

Kommentar von Kruemelein ,

Karl ess ist ein Idiot. behalte einen traingsplan länger um dich zu steigern. baue traingsintensitäten ein (Dropsätze, Supersätze usw. les nach ).

Antwort
von Kruemelein, 10

Mache ein Ganzkörper Training mit schweren Grundübungen. Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken,Klimmzüge. Lass dich von einem Trainer an die Hand nehmen der dir alle Übung gezielt zeigt!

Antwort
von Anonymone, 4

Mach einen zweiersplit mit möglichst vielen Grundübungen

Antwort
von Ercan1432, 6

hey 

ich kann dir was cooles anbieten was ganz bestimmt was für dich ist ich habe auch so angefangen wie du ich meins ernst hehe ich kann hier leider keins links posten falls du einen ebook möchtest kannst du mir gern in facebook schreiben du bekommst 50% rabatt 

Antwort
von MassimoSua93, 45

Die Frage, die sich mir allerdings stellt, kann man dich nach den Angaben zu dir noch ernst nehmen?

Kommentar von Tyrex99 ,

175cm*

Kommentar von MassimoSua93 ,

Gut, was möchtest du denn machen? Kraftausdauer, etwas den Körper stärken oder soll es bei richtigem bodybuilding enden?

Kommentar von Tyrex99 ,

Letzteres, also bodybuilding.

Danke im voraus

Kommentar von luki1 ,

17 cm haha :'D

Kommentar von MassimoSua93 ,

Also, ich bin ein Freund des 3er Splits - weißt ja hoffentlich, was das ist. fürs Training solltest du schwere gewichte benutzen, damit du an Kraft gewinnst aka die Muskeln wachsen. Bei der Übung sollte das Gewicht so gewählt sein, dass du am Ende des letzten Satzes erschöpft bist, in dem trainierten Bereich. Für den Muskelzuwachs solltest du weniger Wiederholungen machen (8-10 sollten erstmal reichen) und das alles in 3 Sätzen das sollten erstmal die Basics sein. Wenn nicht kannste gerne kommentieren oder mir ne freundschaftsanfrage schicken für private Nachrichten

Kommentar von Tyrex99 ,

Das weis ich schon allerdings bräuchte ich einen Trainingsplan 

Kommentar von MassimoSua93 ,

Das ist sehr komplex zu schreiben und dauert Ewigkeiten...Sorry, dass ich dich dann mit unnötigem zeug zugequatscht hab :D Den Trainingsplan kannst du dir viel einfacher im Netz zusammenstellen, dann ist das schon in tabellarischer Form und deinen Anforderungen entsprechend. Optimal wäre, wenn du im Fitnessstudio nach einer Beratung fragst, die machen das noch besser, als ich schreiben kann und als das Netz. Wenn du deine Geräte zu hause stehen hast und gar nicht ins Studio gehst, kannst du einfach ein Probetraining in einem organisieren - kostet im Regelfall nichts

Kommentar von Tyrex99 ,

Mcfit ist mit der Beratung nicht so gut die Trainer scheinen mir nicht so kompetent zu sein

Kommentar von Tyrex99 ,

Aber danke für die schnelle Antworten, werde ich machen nur eine frage hätte ich noch, welchen plan empfehlst du mir alle sagen was anderes

Danke

Kommentar von MassimoSua93 ,

Das ist klar, dass alle was anderes sagen - jeder hat da andere Präferenzen. Du musst für dich das richtige finden und dann klappts auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community