Frage von yasmjina, 36

TRAGUS ANGST?

Wie sehr tut das stechen eines Tragus' weh und hat sich das gelohnt? Was sind mögliche Folgen und wieviel kostet das durchschnittlich? Ist es besser sich lieber ein zweites Ohrloch zu stechen auf einer Seite? :) Bitte um eure Meinung! Mfg Yasmjjjjina

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LoonyLuna, 19

Huhu ;) 

Also, ich habe mein Tragus jetzt 2 Jahre. Habe es mit 17 Jahren bekommen. Bezahlt habe ich 35 Euro und war auch zufrieden damit. 

Schmerzen sind immer anders, von Person zu Person. Ich erzähle jetzt nur von meinen Erfahrungen :D Es tat schon weh, etwas doller als ein Ohrloch. Der Schmerz war nach höchstens einer Sekunde verflogen, das einzige was ich schlimm fand, war das Geräusch. Da es so nah am Ohr ist, hört man ein kleines Knacken. War aber auch nach einer Sekunde erledigt und alles gut xD Es hat ca. 4 Monate gebraucht um vollständig abzuheilen. Knorpelpiercings brachen immer sehr lange...Und sie entzünden sich leicht. Mit meinem hatte ich allerdings nie so krasse Probleme mit Entzündungen oder Wildfleisch oder so. 

Du musst schon selbst entscheiden was besser ist. Als  "harmlosere" Option würde ich natürlich das 2. Ohrloch empfehlen,aber es liegt bei dir! Viel Glück:D LG Luna

Kommentar von yasmjina ,

Vielen Dank für deine Antwort! :)

Kommentar von LoonyLuna ,

Kein Problem :D

Antwort
von dawinchester, 14

Hey ;)

Klar, Schmerz liegt immer im Auge des Betrachters... Allerdings ist es eine Tatsache das ein Knorpelpiercing wie ein Tragus mehr wehtut als ein geschossenes Ohrloch das ja "nur" durch die Haut geht.

Mein Tragus hat nur genau so lange weh getan bis der Piercer den Schmuck drin hatte und nichtmehr hin gefasst hat. Das hat 50 € gekostet im Planet Pain in München. Und das gleiche hat meine Freundin gesagt die sich mit mir auch ein Tragus hat stechen lassen. Bei mir hat es nur 2-3 Wochen gedauert bis es soweit abgeheilt war das ich wieder auf der Seite schlafen konnte. (Da hab ich mit Industrial und Conch schon anderes erlebt...)

Am wichtigsten ist aber das es dir gefällt. Das solltest du nicht davon abhängig machen ob es eventuell für 10 Sekunden mehr weh tut.

Antwort
von Schocileo, 18

Schmerz ist subjektiv, über Folgen und den Preis kann dein Piercer dir was erzählen.

Wenn du die Meinung anderer brauchst um zu wissen was du haben willst, lass es lieber.

Antwort
von Finchenswelt, 20

Schmerzen empfindet jeder anders. Mir tat es nicht weh und ich bin sehr empfindlich. Und ja, es lohnt sich :)

Kommentar von Finchenswelt ,

kosten? ich hab 25 € bezahlt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community