Frage von Helli720, 115

Tragus - was hilft gegen wildfleisch?

Hallo ich habe seit 5 Wochen ein tragus Piercing und eine dicke Blase vorne und hinten, habe von zwei piercerin fucidine Creme empfohlen bekommen und diese benutze ich nun auch seit zwei Wochen es soll sich um wildfleisch handeln. Laut piercer soll ich die Creme benutzen bis die Blasen weg sind allerdings beinhaltet die Creme Antibiotika und ist verschreibungspflichtig gewesen. Normal soll man die Creme nicht länger als zwei Wochen benutzen Habt ihr irgendwelche anderen Tipps die mir helfen könnten Habe schon öfter von betaisodona Lösung gehört hat da jmd Erfahrungen und wenn ja wie oft benutze ich die

Antwort
von HelftMir123, 90

Ja, Betaisadona-Lösung wird bei Wildfleisch oft verwendet, es gibt allerdings recht viele Mittel. Nicht bei jedem hilft jedes Mittel und manchmal dauert es bis überhaupt etwas hilft. 

Ich persönlich habe bei Wildfleisch immer Teebaumöl verwendet, meist abends und morgens. Teebaumöl bekommst du in der Apotheke, allerdings solltest du es vorher am Handgelenk oder so testen, da manche allergisch darauf reagieren. Es sollte auch verdünnt werden (steht auf der Packung), je nach Verträglichkeit eben. 

An sonsten kann auch Salzwasser helfen. Das kannst du selbst anrühren oder in der Apotheke kaufen (Meersalzwasser z.B.) 

Manchmal hilft nichts tun auch am besten, dein Piercing ist ja auch noch recht jung, da kann Wildfleisch mal vorkommen. Wenn du ein Mittel verwendest, dann solltest du ihm Zeit geben um anzusprechen. Außerdem solltest du kein Mittel mit einem anderen mischen oder gleichzeitig anwenden. Lass deinem Ohr bei einem Wechsel immer ein paar Tage Zeit :)

Antwort
von eaknmclxb, 86

Mir hat teebaumöl geholfen, und hab dann nie wieder wildes fleisch bekommen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten