Frage von paulaantonia, 60

Tragen Juden religionsbedingt besondere äußerliche Merkmale an sich?

Hey ich informiere mich gerade über verschiedene Religionen und wollte gerne wissen, ob Juden äußerlich besondere religiös bedingte Merkmale an sich tragen wie zum Beispiel einen Bart oder besondere Kleidung. Falls dies der Fall ist würde ich gerne wissen wie sich diese nennen?

Ich würde mich über eine Antwort freuen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schoggi1, 60

In der Synagoge trägt jeder Mann eine kleine Kappe auf dem Kopf. Sie heißt Kippa und ist ein Zeichen der Ehrfurcht vor Gott. Auch im Alltag setzen viele Juden die Kippa auf. Sie wurde erst lange nach der Überlieferung der Tora eingeführt.
Zum Morgengebet ziehen Juden einen weißen Gebetsmantel über und binden sich den Gebetsriemen um. Das Gewand heißt Tallit. An ihm sind kleine Fäden befestigt, die Zizit. Die Gebetsriemen heißen Tefillin.

Antwort
von josef050153, 41

Die meisten Männer tragen eine Kippa.

Antwort
von realsausi2, 37

Bei den Männern ist Genitalverstümmelung die Regel.

Besonders extreme Vertreter laufen so rum:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schl%C3%A4fenlocken

Vielfach wird von Männern eine Kippa getragen.

Antwort
von Fallschirm88, 36

ist das eine Aufgabe für den Ethik-Unterricht oder so?

Kommentar von paulaantonia ,

Nein, eigentlich habe ich das für mich gemacht.  :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community