Tragen gläubige muslimische Männer, die sich als Frau fühlen, Kopftuch/Burka?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Transsexualität ist im muslimischen Kulturkreis weit verbreitet. Da nämlich die Homosexualität eine Todsünde darstellt, die Transsexualität aber nicht, gehen viele Homosexuelle diesen Weg, um  - irgendwie - zurechtzukommen.

Schrecklich, zu welchen Umwegen die Intoleranz des Islams den ansich gläubigen Homosexuellen führen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DottorePsycho
05.02.2016, 23:22

Nicht selten führt dieses "sich verbiegen" zu erheblichen psychischen oder auch psychosomatischen Folgeerscheinungen. Dies endet oft in der Psychotherapie.

3
Kommentar von nazo85
07.05.2016, 01:14

Oh mein gott... Was hat denn deinen klugen kopf inspieriert, dass meine so eine meinung bilden kann🤔 echt!

0

Haha ich muss grade an die Mutter aus "Leben des Brian" denken 😂
Nee mal im Ernst, ich kann mir nicht vorstellen dass die sich das trauen würden. In den westlichen Gesellschaften gibt es Crossdresser aber dort...wäre sicher die absolute Ausnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung