Frage von hallomami, 72

Tragen eure Kinder eine Schutz gegen Pipiunfälle?

Meine Tochter ist seit kurzer Zeit trocken. Wir haben nur das Problem dass wenn sie pieseln muss ist es immer dringend und sie muss sofort sonst geht es in die Hose.Iich wollte euch fragen ob ihr dafür euren Kinder einen Schutz anzieht falls mal was daneben geht? Wie macht ihr dass mit dem grossen Geschäft wenn ihr nicht zu Hause seit da meine Tochter ihr grosses Geschäft nur in die Windel macht weiss ich nicht wie ich es machen soll habt ihr da Tipps?

Antwort
von Nightlover70, 36

Wir haben es damals so gemacht, dass wir konsequent die Windel weggelassen haben.
So war dann letztendlich auch die Motivation der Kinder gestärkt besser darauf zu achten wenn es soweit ist die Notdurft verrichten zu müssen.

Wenn es immer wieder Windeln o. ä. gibt ist es für die Kleine natürlich praktisch sich nicht um "so unwichtige und lästige Dinge" wie den Toilettengang zu kümmern

Antwort
von LiselotteHerz, 28

Wenn sie trocken ist, würde ich keine Windel mehr anziehen, das ist ein Rückschritt in der Entwicklung. Dann fängt sie früher oder später an, es einfach wieder laufen zu lassen. Auch wenn das anfangs viel Waschen bedeutet, sie muss merken, wie unangenehm das ist, mit einer nassen Unterhose rumzulaufen.

Das mit dem Stuhlgang musst Du trainieren, es geht nicht an, dass sie nur in die Windeln macht. Ich habe das so gemacht, dass ich, sowie sich mein kleiner Sohn hingekauert hat, ihn direkt auf die Toilette gebracht habe.

Wie alt ist denn Deine Tochter?

lg Lilo

Kommentar von hallomami ,

Meine Tochter ist 3 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Ganz normal, dass das am Anfang nicht so leicht ist, aber das lernt sie schon noch, den Urin einzuhalten bzw rechtzeitig darauf zu achten, dass die blase voll ist. Mein Sohn hat das mit 5 Jahren manchmal nicht rechtzeitig geschafft, nicht schlimm 

Antwort
von ErsterSchnee, 33

Dann lass ihr doch die Windel noch.

Kommentar von hallomami ,

Da ist das Problem dass sie dann nur mehr in die Windel mavht und nicht mehr aufs Töpfchen/Toilette

Kommentar von ErsterSchnee ,

Vielleicht ist die einfach noch nicht so weit. Wie alt ist sie denn? Und ist sie von alleine trocken geworden oder habt ihr mit ihr trainiert?

Kommentar von hallomami ,

Sie ist 3 Jahre alt und wir haben es mal versucht mit dem trocken werden und es hat dann gut geklappt

Kommentar von ErsterSchnee ,

Kein Wunder, dass es nicht klappt. Sie ist halt wirklich noch nicht so weit und nur von euch entsprechend "dressiert". Lasst ihr Zeit!

Kommentar von hallomami ,

Aber zu Hause klappt es super sie geht aufs Töpfchen. Unterwegs klappt es auch gut nur muss es immer schnell gehen, wenn sie muss und da geht manchmal etwas daneben.

Kommentar von ErsterSchnee ,

Weil sie noch nicht so weit ist und RECHTZEITIG bemerkt, wann sie muss. Also braucht sie noch Zeit!

Ansonsten musst du halt immer ausreichend Wechselwäsche dabei haben.

Kommentar von hallomami ,

Das habe ich ja nur idt es halt blöd wenn es in bestimmten Situtionen z.B. beim Einkaufen passiert ich kann ja schlecht mittem im Geschäft sie umziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten