Frage von maxi45555, 621

Tragen eure Jungs bei Ski fahren unter den Skianzuh Thermounterwäsche,Leggins oder Strumpfhose?

Antwort
von 1mac1, 388
Strumpfhose

Unsere Kinder - Söhne 4,6,9 ,12 Jahre alt und unsere achtjährige Tochter ziehen zum Wintersport Wintersportstrumpfhosen an. Sie haben Skistrumpfhosen von clf, vom aldi und von Falke. Die Strumpfhosen sind praktisch = Skikniestrumpf und lange Unterhose in eins, keine Knubbelbildung, kein Verrutschen der Socken = keine Kältebrücke, man kann sie in eins anziehen, sie sind bequem,machen alle Bewegungen mit, liegen gut an, halten warm, weniger sortiern bei der Wäsche, keine verlorene Socken. Wir ziehen auch Wintersportstrumpfhosen an - von gatta bzw. tchibo und wir haben nur gute Erfahrungen damit.

Kommentar von Neu13 ,

Meine Söhne, mein Mann und ich bevorzugen beim Wintersport auch Funktionsstrumpfhosen. Wir haben damit gute Erfahrungen gesammelt und die Wintersportstrumpfhosen sind echt praktisch.

Antwort
von Unterhosen96, 472
Thermounterwäsche

Aber auch Strumfphosen und Leggings sind möglich. Ich finde so groß sind die Unterschiede da auch nicht!

Kommentar von 1mac1 ,

Stimmt - Strumpfhosen ohne Fuß sind Leggings bzw. Leggings sind Strumpfhosen ohne Fuß...... - wir finden Wintersportstrumpfhosen mit Fuß aber praktischer und auch unsere Kinder tragen diese beim Wintersport gerne.

Antwort
von ichweisnetwas, 503

Als ich snowboarden war hatte ich meist boxershorts drunter an^^

Aber ich war was kälte angeht schonimmer recht resistent. Würde da eher zu jeans oder sonstwas raten bevor ich nen jungen in diese damenklamotten zwinge

Antwort
von Bernd357, 430

Ich habe drei Söhne, die ich alle in Strumpfhosen "gezwungen" habe. Als sie größer waren haben sie Leggings und lange Unterhosen probiert und sind auf Strumpfhosen zurückgekommen. Warum? Ganz einfach: Da kann keine Socke oder Kniestrumpf rutschen. Wer schoneinmal auf der Piste einen gerutschen Strumpf richten mußte, weis wovon ich spreche. Sehr ähnlich verhält es sich bei Wanderungen in der kühlen Jahreszeit. Für mich kommen seit ca. 45 Jahren nur Strumpfhosen in Frage und nicht nur bei Skilaufen. Es ist und bleibt ein ideales Kleidungsstück.

Kommentar von 1mac1 ,

Unsere Söhne und unsere Tochter ziehen auch u. a. Strumpfhosen an. Du schreibst "gezwungen" - was willst du damit sagen - haben sie die Strumpfhosen selbst geren angezogen oder... und wie alt waren  deine Jungen, als sie damit aufgehört bzw. wieder angefangen haben, Strumpfhosen anzuziehen und wie alt sind sie jetzt?

Kommentar von 1mac1 ,

- wir haben für Strumpfhosen abgestimmt.

Kommentar von Bernd357 ,

So mit zwei drei Jahren wollten die Kinder keine Strumpfhosen anziehen. In diesem Alter können Kinder nicht wirklich Entscheidungen treffen, deshalb habe ich "gezwungen" geschrieben.

Als Sie so 14; 15 Jahre alt waren, waren Strumpfhosen nicht mehr cool und sie stiegen auf lange Unterhosen und Leggings um. Die Erkenntnis, daß Strumpfhosen besser sind, bekamen sie so um die 20 Jahre herum und tragen sie meines Wissens bis heute wenn es kalt ist. Mittlerweile sind sie 40; 34 und 31 Jahre alt. Und meine Enkel, auch alles Jungs, tragen ebenfalls Strumpfhosen.

Kommentar von 1mac1 ,

Das Stimmt schon - bei kleinen Kindern ist es halt so, dass man ihnen Sachen zum Anziehen gibt und man sie langsam zur Selbstständigkeit hernan zieht - unter anderen dadurch, dass sie sehen, was man selbst  anzieht bzw. wie man es vorlebt. In unserer Familie tragen alle Strumpfhosen. Deine Söhne haben ja Strumpfhosen lange angezogen - bis 15  und erst dann einen Pause eingelegt. Sie sind selbst wieder darauf gekommen, dass Strumpfhosen praktisch sind und ziehen deshalb ihren Söhnen auch Strumpfhosen an - wie alt sind deine Enkel denn ?  Und daran kann man auch sehen, dass Kinder ihre Erfahrungen machen müssen und sichauch wieder an gute Sachen erinnern und selbst darauf kommen, dass z.B. Strumpfhosen auch für Männer praktisch sind.

Kommentar von Neu13 ,

"Gezwungen" in Anführungszeichen heißt hoffentlich sie haben die Strumpfhosen bis zu einen bestimmten Alter freiwillig angezogen. Deine drei Söhne sind nach einer Probephase Leggins/lange Unterhose wieder auf Strumpfhosen zurück gekommen und das ist voll in Ordnung, dass ihr für eure Söhne wieder Strumpfhosen gekauft habt, denn sie machen es ja von sich aus und es gut, dass sie Wünsche äußern können und sie es nicht heimlich machen müssen. Unserer Söhne ziehen Strumpfhosen noch gerne an. Wenn sie es mal nicht mehr möchten, werden wir es machen wie ihr  und wenn sie wieder welche haben nöchten, werden sie diese auch bekommen und wir werden es ihnen auch sagen, dass sie es ruhig äußern können = Strumpfhosen sind unisex und mein Mann trägt ja auch Strickstrumpfhosen/Leggings.

Antwort
von Neu13, 376
Strumpfhose

Beim Wintersport haben wir sehr gute Erfahrungen mit Skistrumpfhosen gemacht. Die Skistrumpfhosen vereinen ein Skikniestrumpf mit einer Leggings und wir finden es praktischer = man braucht nicht alles einzeln kaufen, weniger Socken sortiern, keine Kältebrücke, keine Knubbelbildung = weniger Druckstellen, man kann sie in eins anziehen, Strumpfhosen liegen gut an, tragen kaum auf und halten warm. Unsere Jungen - 101/2, 12 und 13 Jahre alt - und auch mein Mann und ich tragen die Skistrumpfhosen gerne. Unser kleinster Sohn (fast 2 Jahre) hat unterm Schneeanzug auch Strumpfhosen an. Die Strumpfhosen machen jede Bewegung mit und sehen gut aus.

Antwort
von Kathy1601, 392

Thermoleggings

Antwort
von derniiico, 398
Thermounterwäsche

Thermoleggings

Antwort
von DeNKStESMiLeY, 234

Jogginghose

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community