Trafostecker: Kabelänge beliebig ändern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du KÖNNTEST auch Deine elektrische Netzversorgung ( 230 V ) entsprechend fachgerecht erweitern ( lassen ).

Aber wozu sind bei einem "Heimkino" bitteschön 17 ! Einzelgeräte nötig ? Wiewiel elektrische Gesamtleistung nehmen diese 17 Einzelgeräte aus der 230V - Netzleitung ? 

Für viele kleine "Einzelverbraucher" gibt es im Fachhandel zudem auch ordentliche Mehrfach-Stecker mit z.B. 12 um 45 Grad von der Achse gedrehten Einzelsteckern.

Damit kannst Du das meiste "Kleingefitzel" schon mal ganz gut auf eine einzige Steckdose der Hausinstallation "bündeln". Achte halt nur auf die gesamtheitliche Leistungsbelastung so eines Multisteckers und insgesamt auch auf die Absicherungsleistung des Sicherungsautomaten für den kompletten Raum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SanSae
07.03.2016, 18:37

Danke für die Antwort.

Ich bin kein Elektriker, habe den Verbrauch aber mal gemessen: Die Geräte sind auf 4 Steckdosen verteilt. Unter "Vollast" liegt der Verbrauch bei 320 W/h. Die Anzahl der parrallel eingeschalteten Geräte überschreitet selten 12.
Ist es nicht ungefährlich, da es sich um geringe Ströme/Spannungen handelt?

Ich mache privat Musik  und habe relativ viele externe Geräte dafür, zugegeben, die alten 3,5" externen Festplatten könnte ich durch neuere ersetzen (ohne Netzteil).

Ich glaube, meine Frage wurde missverstanden:

kann man ohne Sicherheitsrisiko das Kabel zwischen dem Netzteil einer 12V 2A  Festplatte/Drucker/Interface und dem 5mm Stecker durch ein längeres, z.B. 1,5mm^2  Baumarkt ersetzen?

0

wenns nicht gleich mehrere meter sind, lässt sich das problemlos machen. ich habe zuhause auch diverse geräte wie meine NAS, den router, den switch etc. an EINEM leistungstarken schaltnetzteil angeschlossen. das läuft seit bald 2 jahren schon problemlos...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung