Frage von Minionski, 42

Träumt man jetzt eigentlich jedesmal wenn man schläft oder nicht?

Meistens habe ich das Gefühl, dass ich nur schwarz geträumt habe.Manche sagen das man immer etwas träumt,nur das man sich manchmal nicht daran Erinnern kann.Was stimmt jetzt und warum ist das so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AvaGreene, 32

Hi!

Eigentlich träumt man immer - unser Gehirn verarbeitet hier die Informationen, die wir über den Tag gesammelt haben. Leider sehen wir diese Träume nicht immer, aber Wissenschaftler gehen davon aus, dass Träume regelmäßig statt finden.

Antwort
von nowka20, 5

jeder mensch träumt jede nacht, denn dann erlebt er etwas in seiner geistigen heimat, was man nur mit erdenlogik nicht verstehen kann, eben die scheinbar so chaotischen traumbilder

Antwort
von EmperorWilhelm, 21

Definitiv. Jeder Mensch träumt, jede Nacht. Der Unterschied ist, dass sich manch einer nicht oder nur schwerlich daran errinert.

Kommentar von yatoliefergott ,

manche schlafen nicht in der nacht -> manche träumen nicht in der nacht :D

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Stimmt. Danke für den Hinweis.

Antwort
von yatoliefergott, 23

man träumt IMMER etwas, weil man ja nicht einfach an nichts denken kann. das heißt, auch im koma oder wenn man bewusstlos ist, träumt man. aber man kann sich meistens nicht daran erinnern

Antwort
von HAYVANIA, 10

Man träumt viel beim schlafen aber man erinnert sich nur an ein paar träume

Antwort
von Dreams97, 3

Hallo!

Ja, nur kann man sich öfters nicht daran erinnern.

Grüße, Dreams97

Antwort
von pilot350, 17

Alle träumen und nicht alle können sich daran erinnern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten