Frage von LiveIsDifficult, 9

Träume von Krankenhausaufenthalt was kann ich dagegen machen?

Also erst mal Hallo zusammen.

Wenn ich nichts zu tun also zum Beispiel wenn ich im Zug sitze oder ich in meinem Zimmer chille oder wenn ich schlafen will, aber auch wenn ich mit Freunden was mach und so überlege ich mir immer eigenartige Verletzungsweise, wer mir helfen würde, wie lang ich im Krankenhaus währe und wer mich besuchen würde. Aber diese 'Träume' sind nicht unbedingt real, weil ich mir dann oft vorstelle meine Eltern währen nicht mehr da und so. Ich weiß nicht wieso ich über so was nachdenke aber es mach mich fast wahnsinnig, weil ich dann sehr desorientiert wirke, weil ich immer an solche Sachen denken muss. Wenn ich aber Versuch so etwas zu unterdrücken kommt es nach ein paar Stunden wieder ... Ich hab Angst das ich irgendwie ein Problem hab oder so. Weiß jemand was ich machen sollte, also sollte ich es einfach lassen oder mal mit jemand privaten drüber sprechen?
Danke schon mal Ps: bin 13 Jahre weiblich

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo LiveIsDifficult,

Schau mal bitte hier:
Verletzung Traeume

Antwort
von Daoga, 5

Selbstverletzung, egal ob echt oder nur Phantasie, ist ein Hinweis auf emotionale Defizite, Du schreibst ja selbst, es sind Szenarien, die Dir "beweisen" könnten, wie beliebt Du bei anderen bist - ob Dich (überhaupt) jemand besuchen käme, wie Dein Freundeskreis aussähe wenn plötzlich Deine Eltern nicht mehr da wären und so weiter. Es ist ein Zeichen eines grundlegenden Gefühls von Unsicherheit und könnte sich in ein Zwangssyndrom auswachsen, wenn Du nicht aufpaßt. Mit einem Schulpsychologen zu sprechen wäre sicher nicht verkehrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten