Frage von mrsseltsam, 42

Träume und Visionen?

Hallo, ich weiß dass was ich jetzt schreibe hört sich verrückt an und ehrlich gesagt so fühle ich mich auch, aber es lässt mich nicht inruhe. Seit meinem 5. Lebensjahr werden meine Träume wahr. Hört sich schön und gut an, ist es aber nicht. Mein Vater hatte das Selbe. Ich habe meine erste "Vision" mit 5 Jahren gehabt, an meinem 5. Geburtstag träumte ich dass mein Opa ins Krankenhaus kommt und dann stirbt, als ich wach geworden bin habe ich geweint und meine Mutter gefragt ob Opa kommt, sie erzählte mir dass er in dem Moment ins Krankenhaus gekommen ist, kurz darauf starb er. Danach kamen erstmal wieder harmlose Visonen. Dann kamen Visionen an die ich mich noch nach meinen Träumen erinnern konnte, also ich wusste immer ganz genau wann und wer etwas sagt und konnte schon vorher Dinge sagen die kurz darauf passierten. Naja es verging eine Weile und ich träumte wieder wie mein Opa stirbt und danach meine Oma. Ein paar Tage später ist mein Opa gestorben und eine Woche später am Beerdigungstag ist meine Oma gestorben. Vor 2 Jahren träumte ich davon wie mein Vater stirbt. Er lag zu dem Zeitpunkt im Krankenhaus, ihm ging es auch gut und er sollte entlassen werden. Er starb 2 Tage nach dem Traum. Ich bin vor einem Jahr Mutter gewunden und hatte in der Schwangerschaft ein Traum von einem Baby (junge) und als mein Kind da War wusste ich, ich habe ihn in meinem Traum gesehen. Vorgestern träumte ich davon wie mein Freund so getan hat als wenn er eine Dose nach mir wirft, und dies geschah gestern, ich konnte zum gleichen Zeitpunkt sogar während er sprach das selbe sagen wie er, als hätten wir beide uns abgesprochen im selben Moment das selbe zu sagen. Hat jemand Erfahrung oder bin ich einfach irre geworden? Also meine Psychologin (andere Gründe), meinte es gibt Visionen die man nicht erklären kann, nun mache ich mir eher sorgen weil sobald ich träume dass jemand stirbt passiert dies auch, und ich träumte dass mein Freund an einem 4.8 oder 8.4 sterben wird, welches Jahr weiß ich nicht.

Wäre schön wenn jemand ähnliche Erfahrung hat, und bitte bitte keine blöden sprüche, ich finde es nämlich nicht wirklich lustig.

Danke:)

Antwort
von nanananabatman, 26

Wow. Hört sich ziemlich abgefahren an, würde aber nicht so gerne mit dir tauschen..echt gruselig. Das einzige was ich manchmal habe ist dass ich sowas wie ein dejavue habe und mir dann nicht sicher bin ob ich das nicht schon geträumt habe. 

Kommentar von mrsseltsam ,

Ich glaube da würde niemand gerne tauschen o.o ich hoffe dass ich hier jemand finde der sowas auch hat^^ Damit ich mich nicht ganz verrückt fühle :D

Antwort
von Jayeo, 21

Holy Macaroni du hast das ziemlich extrem.

Weiß nicht ob man das miteinander vergleichen kann ^~^ aber sowas ähnliches hatte ich auch schonmal

Ich hab auch manchmal so Deja vü momente aber das merke ich erst wenn der moment da ist und ich mir denke "momentmal das kennst du von irgendwo her" und weiß dann auch was die Person gegenüber dann sagen oder machen will aber das passiert vielleicht so alle 4-5 Monate mal.

Hatte sowas neulich erst wieder bei nem Arbeitskollegen, wir wollten vor die Tür gehen um eine zu Rauchen und auf dem Weg runter hatte ich wieder den moment mit "Momentmal die Szene kennst du doch" und wusste dann er würde mich gleich nach einer Kippe Fragen weil er seine Zuhause vergessen hatte.

Als wir unten waren drehte er sich um und wollte gerade Fragen aber da hielt ich ihm schon die Schatel unter die Nase. Er hatte mich nur komisch angeschaut und Fragte woher ich wüsste das er seine Fluppen vergessen hatte. Ich hatte da nicht wirklich drauf geantwortet und schnell das Thema gewechselt.

Kommentar von mrsseltsam ,

hallo:) ja sowas passiert mir dann auch öfter, ich finde dass ziemlich krass, ich meine wenn man schon weiß was passiert o.o auch wenn es nicht ganz das gleiche ist was mir passiert hat es doch eine große Ähnlichkeit :) und ehrlich gesagt fühle ich mich jetzt nur noch halb so verrückt :D

Kommentar von Jayeo ,

Hab dazu mal vor langer Zeit ne Theorie gelesen, weiß nicht ob ich die noch ganz zusammen bekomme. Aufjedenfall ging es da um Spiritualität und das Alter der Seele und das die eigene Seele schonmal in anderen Körper gelebt hatte und deswegen an Weißheit gewonnen hat und sich somit an gewisse dinge aus damaligen Zeiten erinnert nur mit heutigen Personen und auch bei  Personen zu denen man eine starke bindung hat unheil vorraussagen kann. Hab das damals für Quatsch abgestempelt da ich der Esotherik nie so wirklich was abgewinnen konnte aber irgendwas scheint dann ja an der Esotherik doch drann zu sein.

oh gott ich klinge wahrscheinlich wie ein Sektenspinner mit Jesuslatschen :P

Antwort
von likeaunicorn32, 27

Also ich habe sowas nicht aber vielleicht solltest du wen du genau weißt wie und wann er/sie sterben (oder etwas anderes schlimmes) versuchen es aufzuhalten. Also wen du geträumt hast das jemand überfahren wird dann versuche diese Person zuhause zu behalten. Also..ich weiß nicht ob dir diese Nachricht jetzt hilft...aber fiel glück und so...

Kommentar von mrsseltsam ,

Danke :) Ich versuche es schon immer zu "unterbrechen" zb. an den Datum 4.8 u. 8.4 behalte ich meinen Freund zuhause, ich kriege schon Panik wenn ich schlafen gehe :/

Kommentar von likeaunicorn32 ,

Das wichtigste ist auf jeden Fall nicht in Panik zu geraten. Man muss in jeder Situation einen Klaren Kopf bewahren sonst geht es höchstwahrscheinlich schief.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten