Frage von Hanniwohliii, 66

Träume nur noch richtig verrückte dinge?

Also..vor etwa 4 Monaten hat es angefangen das ich richtig viel mit meinen Freunden geträumt habe. Sehr viel mit meiner besten Freundin die ich erst seit einem halben Jahr so richtig gut kenne. Da dachte ich mir dann auch schon was geht jetzt ab aber gut.. seit ungefähr 2 Monaten habe ich angefangen fast jeden Tag richtig komische Sachen zu träumen. Früher habe ich meist sehr realistisches geträumt..

z.B. das ich in einem Haus bin mit meinen Freunden, Nachbarn, Lehrern und dem Pfarrer. In dem Haus gab es 4 Rutschen und meine Cousine und ich sind eine runtergerutscht. Die Rutsche führte zu so einem nicht tiefen See mit sehr vielen Algen am Boden. Um aus dem See zu kommen mussten wir durch ein Rohr klettern. Ich war vorne und drehte mich rum. Als ich mich umdrehte hab ich eingeatmet und habe wie ein Staubsauger die Algen vom inneren des Rohres eingesaugt. Musste dann husten und dann waren wir wieder im Haus.

oder heute ich sollte mit dem Handy meiner Nachbarin ein Bild von ihr machen. Ich habe mich richtig komisch hingesetzt. Sie ist dann etwas weiter weg aber sie hat sich teleportiert.

oder Ich war wieder mit meiner Freundin und meiner Klasse auf einem Schiff. Wir waren mitten im Meer und die Aufpasserin (die wirklich sehr dick ist) war auch dabei. Sie ging ganz nach vorne und hat sich das Meer angeschaut aber dann brach das Schiff in der Mitte und sank wie bei der Titanic.

Wieso Träume ich so ein komisches Zeug? Weiß da jemand was?

Antwort
von nowka20, 6

Da hilft nur Erkenntnis

---Wer Erkenntnisse auf diesem Gebiete hat, der weiß, daß typische unterbewußte Seelenvorgänge bei den verschiedensten Menschen sich in die verschiedensten Lebensreminiszenzen einkleiden und daß es nicht auf den Inhalt des Traumes ankommt.

---Man kommt nur darauf, was da eigentlich zugrunde liegt, wenn man sich darin schult, von dem Inhalt des Traumes ganz abzusehen, wenn man sich darin schult, ich möchte sagen, die innere Dramatik des Traumes ins Auge zu fassen: ob der Traum davon ausgeht, in einer gewissen Traumvorstellung zuerst eine Grundlage zu legen, dann eine Spannung zu schaffen und einen Ablauf, oder ob eine andere Folge da ist, ob zuerst eine Spannung und dann eine Auflösung da ist.

---Es bedarf einer großen Vorbereitung, den Ablauf des Traumes in seiner Dramatik, ganz abgesehen von dem Inhalt der Bilder, ins Auge zu fassen. Wer Träume verstehen will, muß in der Lage sein, etwas auszuführen gegenüber dem Traume, das gleich käme dem, wenn man ein Drama vor sich hat und sich für die Bilder nur insoferne interessiert, als man dahinter den Dichter ins Auge faßt, in dem, was er auf- und abwogend erlebt.

---Erst wenn man aufhört, den Traum durch eine abstrakte symbolische Ausdeutung der Bilderwelt ergreifen zu wollen, erst wenn man in die Lage kommt, sich einzuleben in die innere Dramatik des Traumes, in den inneren Zusammenhang, abgesehen von der Symbolik, von dem Inhalte der Bilder, erst dann merkt man, in welchem Verhältnisse die Seele zu dem steht, was geistige Umwelt ist. Denn diese kann nicht durch die Traumbilder gesehen werden, in die derjenige, der kein imaginatives Schauen hat, durch die abnormen Verhältnisse des Schlafes das Wirkliche kleidet, sondern nur durch das imaginative Bewußtsein.

---Was sich abspielt jenseits der Traumbilder als Traumdramatik, das ist nur durch das imaginative Bewußtsein zu erkennen.
(Steiner: GA 73 Seite 187f)

Antwort
von Centario, 33

Deine normale Fantasie hat sich hier möglicherweise auf Träumereien verlagert. Versuche normal mit etwas mehr Fantasie zu leben und es könnte weggehen.

Antwort
von MrMuffin1, 33

Alles was du so erlebt hast wird in deinen Träumen verarbeitet.. alles wirr durcheinander :o Ganz normal das Träume keinen Sinn ergeben

Antwort
von MrsMary, 16

Oh, das kenne ich :D
Ich hatte auch eine Zeit, wo ich ständig die verrücktesten Träume hatte. Keine Ahnung warum, ich hatte sie einfach fast jeden Tag und erinnerte mich auch fast immer daran; was ja eigentlich nicht so normal ist, glaub ich...

Auf jeden Fall ist das bei mir jetzt auch wieder vorbei; also mach dir keine Sorgen und lache lieber über die lustigen udn unsinnigen Träume, bevor sie wieder verschwinden^^

Antwort
von Creaperbox, 30

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community