Frage von missSunshine180, 65

Träume ,kann mich nach dem Aufwachen nicht bewegen ,komazustand ?

Hey also seid einigen Tagen Träume ich jedesmal wenn ich schlafen gehe , Verfolgungen von iwen ,dass mich jemand packt usw Alptraum ähnliche träume.Eigentlich nichts besonderes für mich nur diesmal ist es anders ,ich träume meinen Alltag was ich normalerweise mache usw nur da ist immer eine Person bei mir ,ich kann sie nicht sehen nur Spüren und er ist böse ziemlich böse ,so das er mich kontrolliert meinen Körper kann ich nicht bewegen und aber meine Gedanken sind noch klar und wenn ich aus dem Traum Erwache kann ich mich nicht bewegen ,reden und starte einfach gerade aus und ich spüre es immernoch bei mir ,nach einer Zeit Versuch ich meine Hand zu bewegen meine Finger und ich merke wie es langsam verschwindet ich kann die Realität nicht mit meinen Träumen unterscheiden .Es ist bisher bis zu 15 mal passiert also fast jede nacht.was kann ich dagegen machen ich habe Angst zu schlafen & nebenbei ich hatte mich in letzter Zeit mit außer körperliche Erfahrungen beschäftigt hat es vielleicht damit was zu tun ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KreativerNamex, 38

Schlafparalyze. Gewöhn dich dran odsr geh zum Arzt. Meine Freundin hat es auch und hatte anfangs angst zu schlafen. Du musst aber keine Angst davor haben, denn sonst wird es schlimmer. Versuche es zu akzeptieren und es wird seltener vorkommen. Meine Freundin bekommt es in 1-2 Monaten nur noch 1x . 

Kommentar von missSunshine180 ,

Ja habe ich auch schon gelesen ,wisst ihr woran es liegen kann ? Danke 

Kommentar von KreativerNamex ,

Bist du vielleicht gestresst oder gibt es irgendetwas, was dich quält? Ich bin kein Therapeut aber ich glaube, dass viele interne/externe Probleme damit zusammenhängen. Vielleicht ist die Schlafparalyze nur ein Abwehrmechanismus, den dein Körper anwendet. 

Kommentar von KreativerNamex ,

Das passt nicht zum Thema aber die Moral der Geschichte ist gleich. Ich habe vor einem Jahr einen Tinnitus bekommen und anfangs hatte ich auch Angst und war genervt. Mein HNO Arzt meinte, dass ich mich nicht darauf konzentrieren soll. Ich muss es akzeptieren, denn es ist ein "Teil meines Lebens". Seit dem ist alles wieder besser geworden. Klar höre ich es noch, aber nur ab und zu. Wende die Geschichte jetzt bei deiner Schlafparalyze an :D

Antwort
von krafttuer, 35

Also ich kriege keine Alpträume aber das mit dem nicht bewegen reden undso passiert bei mir auch.. Bei mir ist es sogar schlimmer während ich meine augen schließe dann passiert es.. Kann nicht bewegen garnix und dann passiert noch schlimmeres als ob der teufel oder was auch immer meine seele kneifen würde aber ich bin schon dran gewöhnt hatte früher angst aber jz nicht mehr habe kollegen gefragt die meinten es passiert weil ich zu gläubig bin (moslem) deswegen sozusagen nerven die T.... mich

Kommentar von missSunshine180 ,

Ja ich bin auch Moslem aber ich weiß echt nicht wieso das bei mir so ist meine Freunde sagen dass es sein kann weil ich es vernachlässige

Antwort
von Julihelferan, 22

Versuch dich doch mal deiner Angst zu stellen, denk bevor du einschläfst mal ganz fest daran etzwas gutes zu träumen und konzentrier dich dann kannst du im Traum Entscheidungen selber treffen und Handlungen ändern..
Viel Glück!

Kommentar von missSunshine180 ,

Ich kann normalerweise meine Träume bewusst Steuern ich habe es echt schon versucht aber die Träume sind so ekelhaft ich steuere es zuerst und verliere später die Kontrolle über meinem Körper und werde weg getragen oder fest gehalten diese Träume wiedern mich eher an als wirklich so ein Angstgefühl 🐏

Kommentar von Julihelferan ,

1. Red dir nicht ein dass es wegen deinem Glauben ist.

2. Lies das mal durch http://www.experto.de/koerper-seele/klartraeumen-so-lernen-sie-ihre-traeume-zu-b...

Ich persönlich denk bevor ich schlafen geh immer fest an irgendetwas und das kann den Traum stark beeinflussen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten