Frage von schneeschnuppe, 25

Träume deuten, was bedeutet diese Botschaft?

Hallo Leute, ich habe heute mal eine eher seltsame Frage, und zwar habe ich vor ca 3 Tagen einen seltsamen Traum gehabt.Erstmals: Alles beginnt damit, dass ich seit Schulanfang(also seit September) eine neue Biolehrerin habe, meine vorige hatte ich 4 Jahre lang und naja ich war halt ziemlich enttäuscht als ich damals erfahren habe, eine neue Professorin in diesem Fach zu bekommen und finde es immer noch sehr ärgerlich. Ich freue mich auch jedes Mal aufs Neue wenn ich ihr auf den Gängen in unserem Schulgebäude begegne und grüße sie dann auch immer sehr freundlich, da ich diese Lehrerin wirklich total gut leiden kann. Und nun aber zu meinem Traum: Ich habe letztens geträumt, dass ich ihr in der Schule begegne und sie plötzlich sagt, dass es nicht gut sei, dass ich sie immer noch grüße und freundlich zu ihr bin, dass ich lieber aus dem Weg gehen soll und nie wieder ansprechen soll, weil es sonst anderen auffallen würde, dass ich sie so gut leiden kann und sie es außerdem nicht will und so weiter... Seit diesem Traum denke ich wirklich an nichts anderes mehr, und habe sogar total Angst, dass dies echt passiert, was schrecklich wäre. Und jetzt wollte ich euch fragen, ob mein Unterbewusstsein mir eventuell etwas damit mitteilen wollte und ob ich mir Sorgen machen sollte, ob sich dieser Traum vielleicht bewahrheiten wird? Ich wäre wirklich sehr dankbar über Antworten, da mich das ganze ziemlich beschäftigt.

Antwort
von rosepetals, 5

Vielleicht hast du schon Mal von "L'appel du vide" gehört (Der Ruf der Leere), also der Drang, hinunterzuspringen, wenn du auf einem sehr hohen Gebäude bist. Das liegt daran, dass das die drastischste, extremste Entscheidung ist, die du fällen kannst.

Unsere Gehirne funktionieren in etwa auf diese Art und Weise. Im Traum wird reflektiert und verarbeitet, was dich beschäftigt. Du gewinnst an Reichtum? Du denkst/träumst davon, dass dir alles gestohlen wird. Du hast dir gerade ein Haus gekauft? Automatisch macht sich dein Gehirn Sorgen, dass es abbrennt. Es geht alle Fälle, Situationen und Entscheidungen automatisch durch, und bleibt vor allem an den extremen hängen.

Auf solche Sorgen musst du nicht eingehen. Es ist eher unwahrscheinlich, dass dein Gehirn dich "vorwarnen" wollte und wahrscheinlicher, dass alles so bleibt, wie es ist.

Antwort
von TorDerSchatten, 5

Dein Unterbewußtsein kann nicht in die Zukunft sehen. Es verarbeitet Geschehenes, Erinnerungen, Emotionen. Daraus wird dann ein Traum gebastelt.

Dein Traum bedeutet, daß du dich gedanklich mit der Lehrerin beschäftigst.

Antwort
von frutegage, 9

Ich habe die Erfahrung gemacht ,dass Träme meist das Gegenteil von dem bedeuten,was sie darstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten