Frage von fhkvdg, 50

Tränensäcke warum?

Meine Tränensäcke sind in den letzten Monaten immer extrem an (ich habe keine Allergie) ich habe schon sehr viel ausprobiert sie aber biSherry nicht weg bekommen warum sind sie angeschwollen ich weiß das ich sehr wenig trinke und oft sorgen habe aber ich weiß nicht ob das die Ursache ist da ich früher noch weniger getrunken habe und nie geschwollene tränensäckeine hatte was hilft dagegen? Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen : )

Ps: im laufe des Tages verschwinden sie nicht

Antwort
von staffilokokke, 29

Da gibt es solche Schröpfgeräte gegen Tränensäcke. Die sollen wirken. 

Antwort
von LokiRockOfAges, 27

Wie lange ist es her, dass du deine komplette Bettwäsche erneuert hast?

Ich frage deshalb, weil in so einer Bettdecke und Kissen im laufe der Zeit eine ziemliche Milbenpopulation wächst und das bei manchen Menschen durchaus damit zu tun hat, dass die Augen dann morgens ziemlich geschwollen sind.

Man sollte generell spätestens alle 18 Monate sein Bettzeug komplett austauschen, da das auch für nicht Allergiker "gefährlich" werden kann. Seit ich das gemacht habe, habe ich nämlich eine deutliche Verbesserung gemerkt.

Ansonsten würd ich vielleicht einfach mal einen Arztbesuch in Erwägung ziehen.

Antwort
von Timboa, 31

Vielleicht doch eine Allergie am besten mal zum Arzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten