Frage von liveistooshort, 68

Traditionn?

Hallo mich interessiert es wieso Menschen nach dem Niesen "Gesundheit" sagen. Und das auf der ganzen Welt ? Ist es eine Tradition? Wie ist sie entstanden?

Lg

Antwort
von pythonpups, 15

So weit ich weiß, war das im Mittelalter ursprünglich ein Stoßgebet, mit dem man sich selbst Gesundheit gewünscht hat. War das Zeitalter der Seuchen, Medizin praktisch nicht vorhanden... Dass man dem Nieser ganz altruistisch Gesundheit gewünscht hat ist eine neuere Auslegung des Brauchs.

Antwort
von Gummibusch, 8

Viel nerviger finde ich die neue (Un-)Sitte sich zu entschuldigen wenn man geniest hat...als wenn man etwas dafür könne.

Kommentar von pythonpups ,

IMHO sollte man einfach darüber hinweggehen. Niemand, der Heuschnupfen hat und i.a.R. nicht nur einmal am Tag niest, möchte sich andauernd für ein "Gesundheit" bedanken müssen und dadurch zusätzlich belästigt werden.

Antwort
von eni70, 18

Früher glaubte man mit dem Niesen käme der Teufel raus, in jedem Fall etwas schlechtes, was ja bei Schnupfen auch heute noch verständlich scheint. Deshalb wünschte man sich Gesundheit. In anderen Sprachen auch noch "Bless you" um eben mit Gottes Segen dem Teufel entgegen zu treten.

Antwort
von DerMudder, 15

Das ist irgendwie von selbst entstanden. Bis ins 19. Jahrhundert (nicht ganz sicher) war es sogar so, dass sich die Leute beim niesen entschuldigt haben. (Man hat ja die anderen gestört.)

Wahrscheinlich kam es Ende des 19. Jahrhunderts auf, als sich die Menschen etwas mehr mit Medizin auseinander setzen und dem anderen so Gesundheit wünschten. (Weil niesen ja oft mit einem Schnupfen daher geht) 

Antwort
von m4xWARE, 10

das gehört nunmal zu einer benimmregel, weiteres weiß ich leider nicht

Antwort
von vitus64, 21

Weil sich auch (zumindest früher) tödliche Infektionskrankheiten durch niesen ankündigen.

Und man wünschte demjenigen dann, dass er gesund bleibt (nur Schnupfen hat) und nichts ernstes hat.

Antwort
von Criz33, 14

Das nennt man Benehmen. Man wünscht jemandem gute Besserung, wenn er krank ist. Ich weiß sowas wie Benehmen gibt es heute kaum noch^^.

Kommentar von liveistooshort ,

So war das nicht gemeint meine Frage. Ich möchte nur den Auslöser dafür finden. Findet ihr das nicht interessant das alle Menschen das gleiche nach (beim Niesen) sagen ?

Kommentar von pythonpups ,

Ich halte es auch für offensichtlich, dass Du mit Deiner Frage niemand herausfordern wolltest über den Niedergang der guten Sitten zu lamentieren.

Antwort
von Becca22, 6

Was ich mal gehört habe:
Früher hat man das zu sich selbst gesagt, weil durch das Niesen ja Bakterien "rausgeschleudert" wurden, und man nicht krank werden wollte. Dementsprechend ist das auch eigentlich unhöflich, hat sich aber mit der Zeit geändert.

Antwort
von Schwoaze, 10

Hierzulande geht es darum, dass sich die Pest früher mit Niesen angekündigt hat... so haben wir es zumindest vor langer Zeit in der Schule gelernt.

:-)  Es gibt auch Leute, die wünschen:  Schönheit... weil g'sund bist ja eh.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten