Traditionelles Wing Chun oder neues Wing Tsun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt keine "in allen belangen effektivere" oder "immer bessere" Variante. Mit WT ist das wie mit allen Kung-Fu Arten, es spaltet sich immer weiter auf, wenn jemand meint er macht jetzt einen auf Großmeister und baut das ganze etwas um.

Was für dich besser ist, wirst Du ausprobieren müssen. Ich würde es mir auch danach aussuchen, ob der Trainer was taugt, wie der Verein sonst so ist...

Warum muß es WT sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Protector92
25.05.2016, 11:48

also wo ich zurzeit bin ist der Sifu einfach nur top. er kann sehr gut erklären, vertritt meine Ansichten und er kann es wirklich gut. was ich jedoch etwas vermisse sind Selbstverteidiguns-Techniken ( zB was macht man wenn jemand dich von hinten kommt usw )die kommen da etwas zu kurz

0

Es gibt drölfunddrölfzig "..ing...un..."-Stile.  Alle sind irgendwie glöeich und irgendwie immer bissl anders. Schau dir halt die Chefs der jeweiligen Stilrichtungen an, guck, was die machen, schau dir auch an, was die Lehrer der jeweiligen Schulöen machen, und wen dir das gefällt ist es gut, wenn nicht, dann mach anderswo.

Besser oder schlechter als Absolutum gibt es da nicht.  Das wird auch kein seriöser Sifu behaupten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EWTO WingTsun ist auch traditionell ! Es wurde nur ein bisschen auf die heutigen Angriffs Szenarien angepasst.

Und du wirst es schwer haben eine Wing Chun Schule zu finden in dem die EWTO nicht ihre Finger im Spiel hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Protector92
25.05.2016, 18:54

ich bin in einer^^ zum Glück

0