Trade erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal brauchst zum traden keine Kreditkarte sondern ein Depot.

Das Depot kannst du bei deiner Hausbank eröffnen oder geh zu anderen Anbietern.

Comdirect oder die Commerzbank haben günstige Depots

Dann müsste du dich entscheiden was du traden willst.

Aktien
Rohstoffe
Währungen
Fonds
Anleihen etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kraaps
09.08.2016, 21:59

Okay das hört sich ja schon anders an, also ich habe mich mal angemeldet gehabt bei 24Option und die haben mir gesagt es ginge nur mit Kreditkarte. Dann kam das Spamen an Emails dazu, also kann ich sagen das ist keine gute Wahl die Seite?

Und wie ist das dann, funktioniert es wirklich das mann sich sein Taschengeld dazu verdienen kann?

0
Kommentar von MindShift
09.08.2016, 22:13

Das was numchucko meint sind normale Aktien, aber du redest ja von Daytrading oder? Sprich Dax, Forex etc

0
Kommentar von numchucko
09.08.2016, 22:24

24option sind binäre Optionen

Dort Wetten du auf steigende oder fallende Kurse

Um dort traden zu können musst du einzahlen was die meisten leider nur über Kreditkarte zulassen

Gibt aber auch andere Anbieter wo du per Banküberweisung Geld einzahlen kannst

0

Es ist "einfach", aber man muss etwas Erfahrung mitbringen.

Ohne gewisse Kenntnisse (und Erfahrung) kann viel schief laufen und Du verlierst. verlierer gibt es in dieser Branche mehr als Gewinner. Gewinner sind in der Regel nur die Profis.

Wenn Du anfangen willst, gehst Du das geringste Risiko ein mit Quartalstrading, aber auch das ist nicht risikofrei.

Generell für alles gilt:  Je höher die Gewinnerwartung, desto höher das Risiko. Also, alles mit Bedacht beginnen !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?