Frage von Schonox, 44

Tr0tz Muskelkater trainieren..?

Hey ich trainiere seit 3 wochen Parkour heute hatte ich mal Muskelkater, kann ich trotzdem trainieren oder kann das Folgen haben? Lg :)

Antwort
von xXwhatXx, 16

Wenn man Muskelkater hat, sollte man nicht aufhören mir Sport und ausruhen. Aber auch auf keinen Fall hart trainieren! Ich würde dir empfehlen, heute locker joggen zu gehen, 5-7 km in 30-50 Minuten. Vor allem beim Parkour brauchst du auch Ausdauer und solltest sowieso ab und zu laufen gehen. Außerdem ist es immer gut, in allen Bereichen des Sports, Skills aufweisen zu können. Ausdauer, Kraft,....

Antwort
von Thure111, 25

Muskelkater bedeutet ja nur, dass Deine Muskelfasern sich aufsplitten und dann wieder heilen. Dieser Heilungsprozess ist unter dem Begriff Muskelwachstum bekannt. Insofern kannst Du ohne Sorge zu Training gehen.

Erst wenn die Gelenke weh tun, sollte man sich etwas Ruhe gönnen und den Verlauf beobachten

Antwort
von laurenjpg, 9

Theoretisch kannst du, aber ich würde dich ein wenig schonen. Denn Muskelkater hat man dann, wenn der Muskel voller kleiner Risse ist. 

Es kann sein, dass du dir mit weiterer Bewegung grössere Risse einholst, das tut dann schon ziemlich weh und dauert auch ca. eine Woche!

Pass einfach gut auf :)

Antwort
von V4NiLL3PuDDinG, 28

Lass es lieber, Muskelkater ist praktisch eine mehr oder minder harmlose Art von Rissen im Muskel

Antwort
von awmyourway, 6

Du solltest locker weiter trainieren ich habe das auch weil ich auch anfänger bin.

Finde diese Frage gut. Toll das du sie stellst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community