Frage von theohee, 24

TP LINK WR841N lässt sich nicht konifgurieren?

Ich habe einen TP Link Router an meine EasyBox angeschlossen um diesen als AccessPoint zu nutzen. Im Internet war das auch nicht allzu kompliziert beschrieben. Ich also den Router angeschlossen per LAN und geguckt ob alles klappt. Der Router strahlte WLAN aus, das Internet funktionierte auch. Ich hab dann versucht in die Router Einstellungen reinzukommen um DHCP du deaktivieren, kam ich auch. Der Router startete neu und nun komm ich nicht mehr in die Einstellungen. Egal ob ich "tplinkwifi.net" oder die DNS eingebe, funtkionert nicht.

Antwort
von OfficialTPLink, 12

Der Kunde versucht seinen Router nach der Installation mit der sogenannten „Domäne“ (tplinklogin.net o.ä unserer Domains) wieder zu erreichen. Da er das Gerät aber anderweitig einsetzt als Accesspoint, vergibt sein Router diesem Accesspoint eine neue IP-Adresse und dies auch in einem neuen Adressbereich ( Anstatt 192.168.0.1 beispielsweise dann in 192.168.2.1), was darin resultiert, dass die Domäne(Domain) nicht mehr erreichbar ist. Dadurch muss der Kunde die neue IP-Adresse des Routers nun über seinen Hauptrouter suchen, ODER während der Installation als Accesspoint eine statische IP-Adresse im Adressbereich ( Auch „Subnetz“ genannt) seines Hauptrouters setzen. FAQs für diese Anwendung:

Ältere Modelle:

http://www.tp-link.de/faq-962.html

Neuere Modelle:

http://www.tp-link.de/faq-982.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten