Frage von gartenbrunnen,

Toyota Yaris.

Fahre einen Toyota Yaris da leuchtet seit einiger Zeit die gelbe Kontrolleuchte auf.Der Fehler ist ausgelesen es soll der Luftmassenmesser sein.Was kann ich machen.Gute und nützliche Tips bitte.Danke

Antwort von 1hoss43,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das bedeutet, daß das Benzin/Luft-Gemisch nicht mehr optimal bereitet wird. Dadurch kann der Motor weniger Leistung bringen, auch läuft er nicht mehr verbrauchsoptimal.

Selbst kannst Du da garnichts machen, da der Luftmengenmesser hermetisch versiegelt ist!

Kommentar von gartenbrunnen,

Hast Du davon Ahnung,kannst Du mir vielleicht einige Tips geben,weil die Werkstatt will viel Geld dafür.Danke

Kommentar von 1hoss43,

Sorry, da hast Du keine Chance etwas zu machen, denn wie ich schon schrieb, ist das Gerät hermetisch versiegelt. Wenn Du das Gerät öffnest hast Du keine Chance mehr das Ding jemals wieder dicht zu bekommen. Das einzige, wo Du eventuell einsparen kannst ist, daß Du das Gerät selbst ausbaust und das Austauschgerät selbst wieder einbaust. Dazu brauchst Du aber auch sehr gute Kenntnisse.

Ich habe über 2 Jahre bei der Robert Bosch GmbH in der Endprüfung für Luftmassemesser gearbeitet und weiß wovon ich rede.

Kommentar von gartenbrunnen,

Wo kann ich das Teil günstig kaufen.

Kommentar von 1hoss43,

1.) Wenn die Werkstatt den Fehlercode des Luftmassenmessers ausgemessen hat, müßte sie eigentlich auch den Fehlercode der Fehlfunktion haben.

2.) Du kannst nur das Originalteil kaufen. Geräte anderer Automarken haben andere Kennfelder und passen somit nicht.

3.) Auch eine häufige Ursache der Fehlfunktion ist, daß der Luftkanal zwischen Luftausgang des Luftmassenmessers und dem Eingang des Ansaugstutzens undicht ist. Somit wird Falschluft gezogen und es kommt von Seiten des Luftmassenmessers zu einer Fehlmessung.

4.) Mein kostengünstiger Tipp an Dich: Fahre zu einer anderen Werkstatt und laß die ASU machen. Da kann Dir der Mechaniker sagen, ob die Werte in Ordnung sind, die Resultate auf zuwenig/zuviel Luftzufuhr resultieren. So kannst Du dann wenigstens den 3. Punkt als Fehlerquelle bestätigen oder ausschließen!

Kommentar von f3freak,

allles falsch, ausbauen und mit bremsreiniger u qtip reinigen. batterie vorher abklemmen. geht ohne probleme- bei wiederholtem fehlercode muss ern. werden.

Antwort von Knowledge,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hase, es gibt da einen Trick, der manchmal funktioniert. Bei manchen Fahrzeugen muss man nicht den gesamten Luftmassenmesser erneuern (wie es die Werkstatt gern macht), sondern kann den Sensor separat austauschen. Das ist ganz erheblich günstiger. Der Luftmassenmesser stellt in Abhängigkeit vom Signal der Lambda-Sonde vor dem Katalysator das Luftmassen-Verhätnis auf Lambda = 1 (14,8 Luft zu Benzin) ein; das ist das optimale Gemisch-Verhältnis.

Kommentar von gartenbrunnen,

Und was kostet mich das und kannst Du mir Tips geben,was ich machen soll.Fährst Du auch einen Toyota Yaris.Und wo bekomme ich die Teile günstig

Kommentar von Knowledge,

Hase, das ist schwer. Evtl. kriegst du das Teil von einem Unfallwagen auf dem Schrottplatz (das Fahrzeug ist ja recht verbreitet). Leider fahre ich auch keinen Yaris (ich habe einen BMW, bei dem es ginge). Am besten versuchst du, den ganzen Luftmassenmesser vom Schrottplatz (oder Internet) zu bekommen und den Ehrgeiz eines Auto-Mechatronikers zu wecken. Nichts ist unmöglich...ggg.

Kommentar von 1hoss43,

Der Tipp mit dem ganzen Luftmassenmesser vom Schrottplatz zu holen ist gut, aber Du mußt zwingend darauf achten, daß der Schrottwagen den gleichen Motor hat!

Kommentar von 1hoss43,

Vorsicht! Bei manchen Luftmassemessern ist die Sonde innen eingebaut! Dann hat er wieder das Problem mit der Dichtigkeit! :-(

Antwort von Wolpertinger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also was hat der Werkzeugmensch denn gesagt,der den Fehler ausgelesen hat. Wusste der keinen Rat?

Dann würde ich dir Raten eine andere Vertragswerkstatt aufzusuchen.

Kommentar von gartenbrunnen,

Die Werkstatt will verdienen und alles ausbauen,es ist aber nicht gesagt,das es daran liegt.

Kommentar von Wolpertinger,

Ist schon mist wenn man nicht selber Ahnung hat. Aber die Antwort von 1Hoss43 finde ich ganz gut. das hört sich an als hätte er Ahnung. Also würde ich ihn Fragen was er machen lassen würde und dann hören was der Werkstattmensch sagt. Bei Rückfragen darfst Du bestimmt noch mal 1Hoss43 an mailen. Viel GLück...

Antwort von f3freak,

ass denn luftmassenmeser überprüfen und reinigen evt muss der erneuert werden ist bei toyota nicht so teuer ca 120euro (VW ca 280euro)dann wirds wieder gehen. arbeite selbst dort und haben es schon desöfteren gemacht mit erfolg. reinigen ist ca 15 min arbeit mit aus und einbau.

Antwort von linuxopa,

In die Werkstatt, die wissen dann, was zu tun ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community