Frage von g0dst3p, 30

Tower-Running - Wie viel ist die hypothetische Höhe?

Beim Tower-Running im Frankfurt über 61 Stockwerke und 1344 Stufen 222 Höhenmeter überwinden. Ein Snickers-Riegel wieg 57g und enthält pro 100g 2'110 kJ. Der Wirkungsgrad beim laufenden Mensch beträgt ca. 25%. Der 58kg leichte Christian Riedl erreichte 2013 nach 6'46.5'' das Ziel.

Gelöst: 1. Welche Arbeit (in J) hat er dabei verrichtet? = 126.314J 2. Welche Leistung (in W) hat er dabei erbracht? = 311W

Gesucht: 3. Wie hoch rauf könnte er (hypothetisch!) im gleichen Tempo Treppenlaufen, um die Energiemenge eines Snickers-Riegels zu verbrauchen?

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathematik, 13

Energie Snickers-Riegel je 100g=2.110.000 J
Energie eines Riegels (=57g) =>mit Dreisatz: 2.110.000/100*57=1.202.700 J
Wirkungsgrad 25% => 1.202.700*0,25=300.675 J

Arbeit für den Lauf: 126.314 J
Energie Riegel/Energie Lauf: 300.675/126.314=2,38
Er könnte (hypothetisch) 2,38-mal so hoch laufen, bis er die Energie des Riegels verbraten hat.

Kommentar von g0dst3p ,

Beziehungsweise:

1'202'700 J /9.81/58.057kg*25%=528m

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community