Frage von abenhard17, 40

(Tower-)PC ins Ausland verschicken - wie?

Ich werde demnächst für ein Jahr nach Irland gehen (ev. auch länger) und würde gern meinen PC (Tower, kein Laptop) mitnehmen. Im Fluggepäck geht schlecht bzw. ich will es nicht machen, er würde zwar in nen Koffer passen, aber die werden am Flughafen ja immer so rumgeworfen dass ich Angst habe dass was abbricht. Außerdem könnten sie es beim Scan für ne Bombe o.ä. halten, will einfach kein Risiko eingehen. Gibt es irgendwelche Firmen mit denen man PCs verschicken kann? Wo man ev. auch Garantie bekommt, dass nichts beschädigt wird? Hat jemand ne Ahnung was das kostet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GanMar, 40

Such Dir einen Computerladen in der Nähe und frage dort nach einem Karton, in dem der Händler seine PCs bekommt. Mit etwas Glück bekommst Du einen stabilen Karton und das Innenleben aus Styropor, welches genau zu Deinem Tower paßt. Dann hast Du das Problem mit der Versandverpackung schon bestens gelöst.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für PC, 27

Es gibt vereinzelt spezielle Frachtversender für empfindliche Güter, die sind aber eher für den professionellen Bereich gedacht und preislich nicht interessant.

Sooo empfindlich ist ein PC jetzt auch nicht.

CPU-Kühler abnehmen, die Grafikkarte mit Styropor etwas abstützen, den PC am besten im Original-Gehäusekarton verpacken.

Dann einfach bei DHL o.ä. mit versichertem EU-Versand versenden.

Antwort
von Sasch93, 24

Da hilft bloß (schweren) Kühler abbauen und beides gutes verpacken

Antwort
von utnelson, 36

Ganz normal per Post und versicherten Versand. Oder denkst du es gibt spezielle Computer Verschiffungs Unternehmen?

Kommentar von abenhard17 ,

Computer Verschiffungs Unternehmen nicht, aber eventuell Computerverschiffungsunternehmen. Kann ja sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten