Frage von Titsnboards, 62

Touchpad vom Laptop funktioniert nicht richtig trotz aktueller Treiber?

Moin, ich habe mir vor einigen Wochen den Laptop Acer Aspire V 17 Nitro gekauft und stelle fest dass das Touchpad immer wieder Macken macht... Es funktioniert, allerdings kann man nicht vernünftig scrollen, und der Zeiger springt oft hin und her. Auch das Tippen funktioniert manchmal nicht richtig... Es ist kein Dauerzustand, kommt aber immer mal wieder vor... Jemand ne Idee was man tun könnte? Alle Treiber habe ich mehrmals gecheckt und auch Windows ist mit der neuesten 10er Version aktuell.. Bitte um Hilfe Gruß

Antwort
von kasinho, 47

Das ist kein Softwareproblem, sondern auf defekte Hardware zurückzuführen. Such erstmal per Google ob andere Käufer über ähnliche Macken klagen. Andernfalls in der garantiezeit reklamieren.

Antwort
von Andreaslpz, 45

Wenn der richtige Treiber installiert ist, dann könnte es ein Hardwaredefekt sein. Wäre dann ein klarer Garantiefall

Antwort
von Benedikt789, 32

Wenn du dich vor dem Kauf etwas über das Gerät informiert hättest, wüsstest du, dass das bei allen Modellen der V Nitro Serie so ist...

Kommentar von Titsnboards ,

Herzlichen Glückwunsch Käptn Schlaumeier für deine suptertolle Besserwisserantwort! Davon lässt sich das Problem auch nicht lösen!  

Kommentar von Benedikt789 ,

Es ist kein "Problem" in diesem Sinne, da es ja kein technisches Gebrechen ist sondern einfach ein minderwertiges Bauteil ist. Daher gibt es dafür auch keine Lösung.

Kommentar von Titsnboards ,

Okay, ich nehme das zurück was ich oben geschrieben habe!
Mittlerweile kann ich deinem Kommentar wahrscheinlich sogar irgenwie zustimmen...
GIbt es eine Möglichkeit das Gerät in der Garantiezeit wegen eines nicht behebbaren Mangels zurückzugeben? Welche Möglichkeiten habe ich nun? Damit kann man ja nicht vernünftig arbeiten!! Kann das Touchpad von Acer ausgetauscht werden?
Danke für folgende Infos!!

Kommentar von Benedikt789 ,

Sorry dass die Antwort unfreundlich rüberkam. Ich habe mir letztes Jahr auch überlegt, ein Nitro Notebook zu kaufen, aber das Touchpad war ein absolutes KO-Kriterium.

Ich habe damals auch recherchiert, ob es Lösungen gibt, aber dem scheint nicht zu sein, da es offenbar ein Hardware-Problem ist. Ich nehme an du bist schon über den 2 bis 4 Wochen, in denen man das Gerät ohne Grund zurückgeben kann. Rechtlich schaut es denke ich nicht gut aus, eventuell bei einem sehr kulanten Händler... Da kenne ich mich aber leider wirklich zu wenig aus, da musst du dich woanders informieren.

Was mich wundert ist, dass du schreibst, dass es nicht immer so ist. Aber sonst stimmt es mit den Erfahrungsberichten, die ich im Internet gelesen habe, überein.

Den einzigen Tipp den ich dir geben kann ist eine Funkmaus um 15€ zu kaufen.

Antwort
von DanBam, 36

Lade mal das Programm Driver Easy runter und lass das mal einen check machen. Die Version ist kostenlos, nur der Treiberdownload ist Geschwindigkeitsbegrenzt und dauert etwas.

Antwort
von muttifrutti, 37

statische Aufladung vielleicht, dann Haken die manchmal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community