Frage von katrinchengrnz, 205

Totalschaden nach selbstverschuldetem Unfall?

Ich hatte am letzten Montag einen kleinen Unfall: Ich bin um die Kurve gefahren, wegen der schneebedeckten Straße hat es mich mit meinem Lancia ypsilon ein paar mal gedreht und dann in den Graben rein.

Es ist Stoßstange, Kotflügel neu zu machen und der ganze Rahmen ist verzogen! Die Werkstatt schätzt auf 1.500 Euro für die Reparatur. Aber ich habe schon zu oft erlebt dass es doch viel mehr gekostet hat.

Ich habe das Auto im August 2014 für 6000 Euro gekauft. Vor ca einem Jahr wurde ein Auffahrunfall bei dem ich nicht selbst schuld war repariert, für 3000 Euro. Im Dezember wurden die Bremsen für ca. 600 Euro neu gemacht.

Momentan sind 55000 km drauf und das Auto ist Teilkasko versichert.

Erstens ist meine Frage, ob es auch ein Totalschaden ist? Es gibt Leute die sagen das, wenn der Rahmen verzogen ist.

Und meine zweite Frage ist, lohnt es sich das Auto reparieren zu lassen oder eher weggeben?

Ich kenn mich mit Autos gar nicht aus :D

Danke schonmal :)

Antwort
von RudiRatlos67, 118

Der Rahmen kann beim lancia ypsilon nicht verzogen sein, da nicht vorhanden... Eine selbsttragende Karosserie wie sie bei modernen Pkw üblich ist, hat keinen Rahmen sondern nur tragende Teile die bei Bedarf gerichtet oder ausgetauscht werden können. Ob sich die Reparatur lohnen wird kann nur eine Werkstatt oder ein gutachter sagen. Tip... Das Auto einfach mal dem TUV oder einem Gutachter zeigen und um eine kostenlose unverbindliche Einschätzung bitten. Die meisten Gutachter sagen einem freundlicherweise zumindest lohnt sich oder lohnt sich nicht ohne gleich ein Gutachten zu erstellen.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 52

Das wird nach deinen Schilderungen garantiert niemand beantworten können.

Auch ein Gutachten müsstest du in dem Fall natürlich selbst bezahlen. Jetzt kannst du dir aussuchen, was du machst.

Antwort
von Rockuser, 107

Um was für ein Auto handelt es sich ? Baujahr, Modell, TüV wäre Gut zu wissen.

Kommentar von katrinchengrnz ,

TÜV läuft im Sommer aus,

Modell ist nicht das neueste mit den vier Türen sondern das davor und Baujahr weiß ich gar nicht ehrlich gesagt

Kommentar von Rockuser ,

Dann würde ich ihn verkaufen. Wenn der schon einen Heckschaden hatte und nun die Karosserie Verzogen ist, ist das ein Fall für einen Exporthändler.

Kommentar von katrinchengrnz ,

Ja, jetzt ist das Auto leider schon seit drei Tagen in der Werkstatt also hab ich diese Chance wohl verpasst...ooder?!

Kommentar von Rockuser ,

Das kann ich dir nicht sagen. Wenn sie bereits daran gearbeitet haben, musst Du das bezahlen. Dann kannst Du ihn auch einfach weiterhin Fahren.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Ich kenne das eigentlich so, dass die Werkstatt eine Einschätzung oder einen Kostenvoranschlag abgibt und dann auf die Entscheidung des Besitzers wartet bevor die Reparaturabeiten begonnen werden.
In einer Fachwerkstatt werden heut zu tage Kostenvoranschläge erstellt, die beinahe immer auf Euro und Cent richtig sind.

Kommentar von DerHans ,

Das macht aber keine Werkstatt kostenlos. Die Kosten den Voranschlages werden höchstens erlassen, wenn dann die Reparatur in Auftrag gegeben wird.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

sorry ein KVA kostet in den meisten Fällen 20 bis 50 Euro. Früher wurden KVA'S oft kostenlos erstellt, heute nur noch sehr selten. Aber bei Reparatur Auftrag oder Fahrzeug Kauf bei der gleichen Werkstatt werden diese immernoch häufig verrechnet. Sollte teilkasko bestehen und der Schaden mindestens teilweise auch Teilkaskoschaden (zb. Glasbruch) übernimmt die Versicherung die Kosten für den KVA abzgl der vereinbarten Selbstbeteiligung jedoch wie bei teilkasko grundsätzlich ohne rückstufung einer SF klasse.

Antwort
von chevydresden, 116

Das Auto hat keinen Rahmen. Ohne aussagekräftige Fotos kann man da keinen Reparaturumfang beurteilen.

Kommentar von Rizi93 ,

Als "Rahmen" wird die Karosserie des Fahrzeugs bezeichnet.

Kommentar von chevydresden ,

Aha, dann habe ich also bei meinem Auto den Rahmen auf dem Rahmen.....

So ein Unsinn, Rahmen ist Rahmen und Karosserie ist Karosserie.

Der kleine Lancia hat eine selbsttragende Karosserie ohne Rahmen.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

wow... Wir müssen jetzt nur ein paar Bücher umschreiben in denen erklärt ist was Rahmen und was Karosserie ist.... lach

Kommentar von RudiRatlos67 ,

nee, das werde ich nicht aber ich nehme ihre Entrüstung und verbale Entgleisung als Bestätigung das richtige geschrieben zu haben.:)

Antwort
von Rizi93, 96

Mich würde es interesieren, wie heftig der Rahmen verzogen ist. Kannst du ein Bild vom Schaden reinstellen? Dann kann ich sagen, ob das mit 1500€ hin kommen kann.


Kommentar von katrinchengrnz ,

Nein ich hab leider kein Foto und habe es auch selber nicht gesehen :( 
War ziemlich geschockt

Kommentar von Rizi93 ,

Dann weis ich leider nicht, wie ich dir helfen kann. Wenn die Werkstatt den Schaden auf 1500€ schätzt kannst du aber versuchen das mit der Werkstatt vertraglich als Festpreis anzusetzen. Wie viel das dann wirklich kostet kann dir egal sein. Du zahlst laut vertrag dann nun die 1500€ oder was auch immer du für nen Preis ausmachst. Ganz wichtig ist, dass beim Vertrag ein FESTPREIS vermerkt ist.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

wow.. Solche Mitarbeiter können wir gut gebrauchen, die anhand eines Fotos eine derartige Einschätzung geben können.... Bislang mussten wir immer auf Hellseher zurück greifen.... Ab welchem einstiegsgehalt können wir ins Geschäft kommen? Wir gehen auf jede Forderung ein, allerdings nur mit Schadensersatz Klausel bei falschen Einschätzungen

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Nein, das würde ich nie tun und egal wie oft sie ihre proletische Forderung wiederholen lasse ich mich von Ihnen nicht in meiner grundgesetlich verankerten Meinungsfreiheit beschneiden..... übrigens habe ich den Beruf des Kfz Mechaniker lange vor meinem Studium erlernen dürfen, weiß wovon ich rede und maße mir nicht an, dass anhand von Fotos welche auch noch durch eine Laiin erstellt wurden, eine derartige Einschätzung abzugeben und katrinchen damit unerfullbare Möglichkeiten näher zu bringen,oder sie zum Verkauf eines Autos zu verleiten, das vielleicht noch eine sehr gute Grundlage für eine Reparatur gibt.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

hey, wer löscht hier die Beiträge.... War doch grad so schön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community