Frage von Alex345678, 18

Totale Unruhe in mir und angst vor der Schule?

Hallo. Ich habe ein ziemlich beängstliches Problem.

Ich bin jetzt bzw. werde am 30.11 13! Und ich habe in der meisten Zeit totale unruhe. z.B wenn ich mit 2 Freunden über TS rede. Wir reden dann über Frauen oder über SB oder so.. Und Seit dem Zittere oder habe Totale unruhe in mir.. So dass ich sogar schon Angst hab in die Schule zu gehen.. Ich habe Gelesen, es kann eine Herzerkrankung sein, ich hoffe es Nicht!!, Panikattacken oder so, oder es liegt an der Pupertät.. Ich habe auch die Ganze Zeit Herzrasen. Was ich seit 6 Monaten oder so hab wenn ich öfters Zuschnell aufstehe oder so, wird es mir so für 1-3 Minuten Total Mullmig und ich verliere die Orientierung und dann wird mir schwindelig und nach 1-3 minuten einfach wieder Weg.. Ich habe totale Angst das ich ihrgendeinen Schaden oder so davontrage!! Dazu kommt dass ich in den Ferien wie immer in der Mitternacht schön Gezockt oder Dokus angeshen habe und das habe ich von meiner Mutter.. Für mich ist die nacht besser weil ich da Mehr Ruhe habe! Meine Mutter weiß davon noch nicht so viel, aber ich war Heute nicht in der Schule weil ich Bauchschmerzen hatte.. Ich brauche Dringend Rat..

MfG Alex

Antwort
von elamydear, 18

Suche etwas, worauf du dich freust in die Schule zu gehen. Vielleicht ist es irgendeine Person, auf die du dich freust wieder zu sehen oder versuchen gute Noten zu schreiben. Sehe das als ein Spiel, also Arbeiten schreiben und an dem Tag, indem ihr es zurück bekommt, dann willst du es ja wissen, welche Note es ist. Soonst.. wie wäre es mit einem Psychologen ? Oder gibt es etwas bestimmtes, wieso du angst bekommst ?

Kommentar von Alex345678 ,

Nein. Ich bin gut in der Schule, Habe immer einen Halben Punkt vor ner 1 :D Aber das find ich lustig :D Ich gehe morgen warscheinlich eh, ich denke weil ich Heute eine Lehrerin hatte die mich mal Fertigemacht hatte bzw. Gedemütigt habe.. Aber das Juckt mich nich richtig, denn solange bei ihr die Noten Stimmen soll se mich Fertig machen biss ich sie mal Fertigmache und Zurückkonter. Aber gerade Beruige ich mich.. Keine Ahnung.. Also das hab ich ach erst seit Samstag, ich habe aber Gelesen dass das Hormone sind und ich kein einzelfall bin! Ich habe mich Motivieren lassen dass es weg geht und Schwup geht es mir Besser. 

Antwort
von Malheur, 15

Das willst du jetzt bestimmt nicht hören, aber als ich 12 war, haben wir nicht über „SB“ geredet, sondern über GameBoy-Spiele und irgendwelche Serien. Vielleicht setzen dich diese Gespräche ja unter Druck, dass du das Gefühl hast irgendetwas leisten oder besonders toll sein zu müssen.
Erst einmal: Google nicht nach Symptomen oder Krankheiten, wenn es danach geht, hätten manche Menschen 50 Krankheiten gleichzeitig und wären seit der Geburt tot.
Bist du belastbar? Kommst du gut beim Sport mit? Hast du bei Anstrengung irgendwelche Schmerzen? Nun, ich bin kein Arzt, aber wenn du dabei keine Probleme hast, wirst du im Normalfall keinen Herzfehler haben.
Dass dir, nachdem du zu schnell aufgestanden bist, manchmal mulmig ist, ist relativ normal. Das geht mir auch hin und wieder mal so (und bin nicht krank).

Mein Rat: Sprich offen mit deiner Mutter darüber, was dich gerade bewegt und wie du dich fühlst. Ernsthaft. Sie kennt dich sicher besser als alle hier zusammen

Kommentar von Alex345678 ,

Ja, dass man damals über was Anders geredet hat ist mir auch bewusst.. Aber ich komm Relativ Gut mit und ich fühle mich in der Klasse wohl... Auch wenn mich die Mädchen nicht alle mögen aber das is ja leider Normal! Danke für die Antwort!

Kommentar von Malheur ,

Gern. Mein Fokus lag eher auf dem Teil mit der Belastbarkeit. Wenn da alles in Ordnung ist, brauchst du eigentlich keine Angst haben. Sprich doch mit deiner Mutter darüber. Du solltest das nicht mit dir alleine ausmachen.

Kommentar von Alex345678 ,

Also ich sag mal so, ich wurde ja in der 3 Klasse von der Lehrerin Gemobbt, und in der 4 Von der Lehrerin und Schüler. Und eine Alte Kindergartenfreundin hat mir Geholfen! Also ich kann einiges Ab.. Und hätte das meine Oma gehört die hätte der Ganzen Klasse echt was gesagt! Also meine Oma kann echt ziemlich Sauer werden, aber in der Neuen Schule is Alles bestens. Ich muss auch die 6 Wiederholen, aber letztes Jahr ist jeder Junge Gerade so Durchgekommen bei uns waren es Die brüche und wir hatten in diesen Jah 2 Neue Schüler und die Klasse war laut.. Aber jetzt wurde ich ja wieder motieviert und meine Alte lehrerin sagt: Sehe es als Chance, Wenn man die Brüche nicht versteht, schafft man die 7 Eh nicht! und Jetzt verstehe ich alles und schreibe 2, 3 und immer einen HALBEN PUNKT VOR DER BESSEREN NOTE :D 

Kommentar von Malheur ,

Ja, Lehrer und Mitschüler haben leider viel Einfluss darauf, wie gut man in der Schule (und auch Uni) klarkommt. Lass dich davon nicht beeindrucken. Idioten gibts immer und überall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten