Frage von Goldfischkanone, 43

Totale Kopfschmerzen aber muss lernen?

Schreibe morgen eine Arbeit und muss noch wirklich EINIGES in mich rein kloppen. Habe aber schon seit heut Nachmittag Kopfschmerzen und es hört trotz Tabletten,Wasser und frischer Luft nicht auf. Mich krank schreiben lassen kann ich auch nicht da ich in letzter Zeit oft gefehlt hab. Soll ich weiter lernen oder morgen etwas früher aufstehen und auf mein Kurzzeitgedächtnis zählen oder was anderes würdet ihr sonst empfehlen ?

Antwort
von imakeyourday, 17

Ich tipp mal dass du dir häufiger so'n stress machst, sonst hättest du nicht so Kopfschmerzen. Erst mal entspannen und dich nicht so stressen, dann weiterlernen.

Antwort
von user6363, 29

WOLLT IHR DIE TOTALEN KOPFSCHMERZEN?

Was ich machen würde, versuch dir nochmal was du lernen musst durchzulesen, leg den Hefter weg und wenn du morgen früh aufstehst nochmal komplett durchlesen und versuch es dir zu merken. Hilft meistens.

Antwort
von SupaPanda, 26

Jetzt mal hinlegen und Musik an für ne halbe stunde... Dann lernst du noch bisschen... Abends lernt man am besten
Und noch was trinken und noch ne Tablette

Antwort
von sunnyhyde, 27

pause machen und rechner, handy tv mal ausschalten und besser ne runde um block gehen, wasser trinken und nen happen essen

Antwort
von DrBambusbjoern, 25

Das selbe Problem hab ich gerade auch

Kommentar von DrBambusbjoern ,

ich würde mir das immer in Etappen durchlesen und zwischendurch Pause machen

Antwort
von kordely, 9

Lege hin, und probiere schlafen! Gute Nacht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten