Frage von ichwersonst14, 63

Totale Erschöpfung den ganzen Tag?

Hallo :-) Ich habe die letzten Tage das Problem, dass ich mega erschöpft bin, wenn ich nach Hause komme. Sei es Mittags oder Abends, ich könnte mich sofort hinlegen und erst mal einfach nur schlafen. Die Müdigkeit ist sowohl geistig als auch körperlich. Morgens geht es einigermaßen. Ich hatte etwas wenig Schlaf in letzter Zeit, und habe auch einen relativ unregelmäßigen Schlafrhythmus leider, aber sonst ich schlafe jetzt nicht extrem wenig. Also es sind immer mehr als 6 Stunden. Sport mache ich auch und essen tue ich auch, allerdings auch eher unregelmäßig. Morgens habe ich meist wenig Appetit und esse dementsprechend wenig. Was kann ich gegen diese Erschöpfung tun? Wie bekomme ich einen gesünderen Lebensrythmus? Danke schonmal im Vorraus für hilfreiche Tipps.

Expertenantwort
von aida99, Community-Experte für Gesundheit, 16

Vielleicht hast Du Heuschnupfen? Ich merke das vor allem daran, dass ich TOTAL kaputt bin - OK, ich nieße auch ein paar Mal am Tag, aber das ist alles nicht so schlimm, am schlimmsten ist die Müdigkeit. Und im Moment fliegen so allerlei Pollen herum, ich merk's...

Ein ganz einfacher Test: Kauf Dir ein Antihistamin wie Cetirizin, nehm eine Tablette abends und schau, ob Du Dich am nächsten Tag besser fühlst. Natürlich gibt es beim Arzt 'echte' Allergietests, die bringen mehr, weil man danach weiß, wogegen man allergisch ist.

Antwort
von Peterwefer, 35

Das kommt auf die Ursache an. Hat vor kurzer Zeit so etwas wie einen Umbruch in Deinem Leben gegeben (< 1 Jahr?)? Oder ist bei Dir eine Krankheit im Anzug? Oder gerade eine vergangen?

Kommentar von ichwersonst14 ,

Krank war ich eigentlich schon lange nicht mehr. Also im Sinne von Grippe oder so. Umbruch, naja nicht direkt. Ist halt momentan alles etwas stressig.

Kommentar von Peterwefer ,

Nun ja, wenn 'momentan alles etwas stressig' ist, - das ist ein vorübergehender Zustand.

Antwort
von Max7777777, 28

Halte einen reglmäßigen Rytmus ein, sowohl beim Schlafen als auch beim essen. Und man darf auch ruhig mal Acht stunden schlafen. Genug Schlaf ist grundvoraussetzung für ein Angenehmes Leben.

Antwort
von MadMadhouse, 14

Hast du deinen Vitamin D und B 12 Spiegel mal bestimmen lassen?

Antwort
von Sierchen22, 22

Wie ist dein Empfinden auf Köerper/Geist/Seele? Solche Symptome können sicherlich viele Ursachen haben. Auf physishcer Ebene kann ich dir empfehlen, dass du deinen Vitamin D-Spiegel testen lässt. Auf geistiger Ebene würde ich mir schöne Bücher bestellen und mich mehr um mich selber kümmern. Denn viele vernachlässigen sich heutzutage selbst und wissen überhaupt nicht, was Wertschätzung gegenüber sich selbst bedeutet. Gute Besserung.

Antwort
von mahrie, 20

ich geb dir den Tipp mal bei deinem Hausarzt ein Blutbild machen zu lassen. Mir gings vor einem halben Jahr genauso bis rauskam, dass ich einen starken Eisenmangel habe, wodurch die Müdigkeit, den komischen Schlafrhythmus und mein Haarausfall resultierten. :) 

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen:) 

Kommentar von ichwersonst14 ,

Okay. Ich hab da schon oft von gehört, aber eigentlich esse ich oft rote Beete im Salat gerade deswegen. Aber die Symptome würden ja schon dazu passen.

Antwort
von respectparents, 25

Versuch es mit Powernap also wenn du mal am Tag müde bist legst du dich so 30 minuten hin und nicht länger

Kommentar von ichwersonst14 ,

Das habe ich gestern versucht, bin dann aber aus Erschöpfung liegengeblieben und habe den ganzen Abend verschlafen. Bin dann nur schnell zum Essen aufgestanden und sofort danach wieder schlafen gegangen. Ich verstehe nur nicht, woher dieser hohe Schlafbedarf kommt.

Antwort
von dandy100, 22

Schau mal hier:

http://www.praxisvita.de/nie-wieder-muede-der-beste-weg-aus-der-erschoepfung

Kommentar von ichwersonst14 ,

Hmm...Irgendwie könnte ich mir bei diesem Artikel sowohl Hefepilz (hatte ich erst letztes Jahr) als auch Eisenmangel vorstellen. Vielleicht sollte ich, wenns mit besserem Rhythmus nicht wieder gut wird, tatsächlich mal zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community