Frage von Valentiiina, 79

Total ungesunde Ernährung (mega ungesund) trotzdem abgenommen?

Als ich meine Weisheitszähne letzte Woche gezogen gekriegt habe ging es mir nicht so gut vom Kreislauf und ich war ca. 3 tage komplett im Bett und habe nur ungesundes Zeug gegessen. 1. Tag nach der op. fast ein halbes kilo milcheis und 3 waffeln dazu kakao (sonst trinke ich nie milch) dann war mir total schlecht aber ich habe mich zum glück nicht übergeben :p 2. Tag. Ca. 200g weichen marmorkuchen, 2 teller Milchreis und getrunken fast 1L milch. 3. Tag. 3 ungetoastete scheiben Toast (esse ich sonst auch wirklich nie) mit Nutella, mittags Kartoffelbrei und da gings meinem Kreislauf schon besser da war ich dann auch ca. 45. Minuten drausen. Abends nochmal Toast mit Butter und Marmelade und Kakao. Dazu habe ich mich null bewegt da mir sofort schwindelig wurde. Und dann zeigt die Waage an: 46,3 von 48,2. Habe dann normal gegessen, dachte ich nehme dann wieder zu, habe extra bisschen mehr gegessen, da ich auch 1,70m groß bin Gestern abend z.b habe ich Lasagne und Pudding gegessen und dann heute 46,1. Soll ich mal zum Arzt gehen? Ich wiege normalerweise nicht unter 48 und wenn dann nur ganz knapp. Woran könnte das liegen? Ich bin ja eigentlich froh um meinen stoffwechsel und meinen Körper aber bei 46kg will ich wirklich nicht bleiben.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Netie, 43

Warte ab. Ich denke, dass ist kein Grund, dir Gedanken zu machen.

Bei mir schwankt das regelmäßig um 2 kg. Das ist für mich völlig normal.

Ich freu mich sogar, wenns mal ein bisschen runtergeht.

(Dein Gewicht hängt natürlich vom Alter ab. Wahrscheinlich bist du groß, schlank und noch jugendlich.)

Antwort
von Panazee, 44

Bei 1,70 m Körpergröße sind eigentlich schon 48 Kilo in meinen Augen bedenklich wenig.

Was du gegessen hast war zwar ungesund, aber von der Menge her nicht so viel, wenn du sonst nichts gegessen hast. Ein halbes Kilo Milcheis sind auch nur 600 kcal. Dazu 3 Waffeln und einen Kakao. Da wirst du insgesamt nicht über 1.000 kcal gekommen sein. Das ist halt so wenig, dass sogar du da noch abnimmst.

Kommentar von rosek ,

genau so ist es

Antwort
von Kaendesha1988, 19

Lustig, dass du sonst nie Milchprodukte zu dir nimmst, denn gerade nach einer Zahnentfernung sollte man auf Milchprodukte verzichten. Wird einem idR auch mitgeteilt. Die Milchsäurebakterien können die Wundheilung gefährden.

Nur als Information für das nächste Mal. Zu deinem Essverhalten wurde ja schon was gesagt. Wenn dir das (was bei deiner Größe und deinem Gewicht zu vermuten ist) öfter passiert, dann notiere dir mal das Gegessene und die Kalorien. Setze dem Gegenüber deinen Kalorienbedarf und du wirst sehen, wie viel du da noch futtern darfst (und musst!).

Weiter abnehmen solltest du nämlich definitiv nicht.

Kommentar von Valentiiina ,

Ich esse schon milchprodukte sehr viel käse und joghurt und vollmilchschokolade zb nur trinke ich keine milch pur :D das hat mir keiner gesagt :s aber an den zähnen ist gott sei dank glaube ich nichts zumindest habe ich keine schmerzen mehr es war ja mein kreislauf. Kalorien nachgezahlt habe ich, alleine der kuchen waren 800^^ aber naja... p.s ein nächstes mal word es zum glück nicht geben, alle 4 sind drausen :D

Kommentar von Kaendesha1988 ,

Das glaubst du jetzt ;-) Du bist noch jung, du wirst vermutlich noch ein paar Zähne im Laufe deines Lebens beim Zahnarzt lassen. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community