total trockene Haut im Gesicht,hilfee?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du schon einmal in Erwägung gezogen, dass du so trockene Haut hast, weil du so viele Produkte angewendet hast? Probier aus, deine Haut auf trockenen Entzug zu setzen. Keine Produkte mehr auf die Haut, keine Cremes, keine Gels, kein MakeUp, keine Masken (außer vielleicht einmal pro Woche eine Quark-Gurken-Maske). Gib deiner Haut die Chance, ihre Talgproduktion wieder zu regulieren. Die Talgdrüsen passen sich dem durchschnittlichen Zustand der Haut an. Wenn keine Talgproduktion nötig ist, weil du ständig feuchtigkeitsspendendes Zeug aufträgst, dann produziert die Haut keinen Talg. So jedenfalls würde ich mir das erklären. Wenn du in drei Monaten immer noch Probleme mit trockener Haut hast oder wenn du früher das Bedürfnis danach hast, dann geh zum Hautarzt und lass dich aufklären und beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rossseeeeee
21.02.2016, 13:30

Vielen lieben Dank ! :) 

1

Ich habe schon als ganz junges Mädchen trockene Haut gehabt. Jetzt, mit 64, hat sich meine Haut total geändert und ist eher fettig.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit den Vichy-Cremes aus der Apotheke  und früher auch immer relativ teure Gesichtspflege gekauft. Das hat aber, wie die anderen schon erklärt haben, alles nur Sinn und Zweck, wenn keine Hauterkrankung vorliegt und Du bei einem "0"-Status (also keine Überpflegung) anfängst. Bei Shampoos, Spülungen, Haarkuren und allem übrigen Kram ist es übrigens genauso, da kann man auch zuviel tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest mal die ganz Schmiere weg lassen, und das Gesicht mit ganz normaler Seife reinigen.

Mich persönlich wundert auch folgendes: In der Regel sollen ja ALLE Duschgels zu mindest Hautpflegend sein. Dann gibts noch Körperlotionen, die man hinterher noch aufträgt und was weiß ich noch alles. Aber trotzdem kämpft die Masse mit trockener Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig  ist, dass du auf Produkte achtest, die keinen Alkohol enthalten. Wie alt bist du denn?

Gute Erfahrungen habe ich mit Eucerin gemacht. Du kannst dich in deiner Apotheke beraten lassen. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rossseeeeee
21.02.2016, 16:36

Dankeschön,bald 18 :-)

0

hmmm, das ist komisch vielleicht solltest du mal zum Arzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt solche Olivencremes aus der Apotheke. Die finde ich ziemlich gut. Ich würde mal über längere Zeit eine Creme ausprobieren, um zu sehen, ob sie langfristig was bringt.

Du musst auch schauen, ob du eher eine Feuchtigkeitscreme brauchst oder wirklich eine fettige.

Wenn sich gar nichts bessert, würde ich zum Hautarzt gehen. Die wissen am besten, was mit deiner Haut los ist und wie man das behandeln kann.

Viel Erfolg bei der Suche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten zu einem Hautarzt. Vorerst, manchmal können auch zu viele Produkte die Haut reizen und schau, dass du genügend trinkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung