Total krank und nichts hilft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallöle,

sollten die Kopfschmerzen nicht besser werden, du musst immer noch erbrechen und hast Magenkrämpfe... lass dich bitte zur Notaufnahme im KH bringen...

Da muss dringend abgeklärt werden, was das ist.

Schwellungen (Wassereinlagerungen), heftige Kopfschmerzen, beeinträchtigtes Sehvermögen, Erbrechen, Bauchschmerzen und Rastlosigkeit, 

sind immer ernst zu nehmen


Da ist dann Tee trinken und abwarten nicht angesagt... du trägst die Verantwortung nicht nur für dich sondern auch für dein Kind.

Deinen Hausarzt darfst du in die Tonne kloppen...such dir schnell einen Anderen... einen Arzt, der solche Beschwerden nicht ernst nimmt hat seinen Beruf verfehlt... ich vermute der hat nicht mal deinen Blutdruck gemessen...

schon alleine die Äußerung...das ist in der Schwangerschaft nun mal so...

ist es nicht.. das sind keine normalen Schwangerschaftsbeschwerden...

welches Medikament hast du bekommen?


LG vom Saurier51



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicibaerlichen
19.12.2015, 18:33

Iberogast Tropfen die aber nichts bringen wirklich gar nichts 

Und die Symptome die du beschreibst was ist das denn dann für eine Krankheit?

0

Das hört sich nach einem Magen-Darm-Virus an.

An sich für dich und dein Kind nicht gefährlich, jedoch kann dir in der Schwangerschaft der Flüssigkeitsverlust zu schaffen machen. Wenn du das Gefühl hast, wirklich nichts bei dir behalten zu können, gehe bitte besser ins Krankenhaus. Dort wird der Flüssigkeitsverlust durch Infusionen ausgeglichen. Gleichzeitig kann man dir Medikamente gegen die Übelkeit und das Erbtrechen geben.

Zum Thema "Schwangerschaftsvergiftung" (ein veralteter und unglücklich gewählter Begriff für eine Gestose) schau mal hier http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_gestose-was-ist-eine-gestose-_894.html

Für eine Frühgestose bist du eigentlich schon zu weit und für eine Form der Spätgestose ist deine Schwangerschaft noch nicht weit genug.

Alles Gute für dich und schnelle Genesung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keinesfalls normal in der Schwangerschaft.

Wenn Du gar nichts drin behälst, geh bitte ins Krankenhaus. Möglicherweise bekommst Du einen Tropf mit den nötigen Nährstoffen und Flüsigkeitszufuhr.

Oder rufe einen Notarzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicibaerlichen
19.12.2015, 18:06

Ich habe es geschafft eine halbe Banane über den Tag verteilt Zu essen nur das ist ja für mich und mein Kind überhaupt nicht genug und das Medikament vom Arzt bringt überhaupt nichts 

0

wäre günstiger, wenn du nochmal einen arzt aufsuchst, bzw. dieser dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat Dein Frauenarzt Dich schon auf eine mögliche Schwangerschaftsvergiftung untersucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicibaerlichen
19.12.2015, 17:59

Nein ich war bei meinem Hausarzt weil mein Frauenarzt zu hatte aber was genau ist eine Schwangerschaftsvergiftung?

0

Was möchtest Du wissen?