Frage von Mamidoudou, 85

Total hilflos gegen brutales Cybermobbin?

Es hat damals begonnen auf einer Facebookseite, es wurde was gepostet und eine Person wurde besondert ausfallend.

Natürlich sagte wir dieser Person das sie es sein lassen solle.

So begann mein/unser Höllenweg, ich und ein paar andere Mädchen wurden privat belästigt und bedroht.

Man hatte uns geschrieben das wir uns umbringen sollen und sie würde uns finden, das schlimmste für mich war als sie genau sagen konnte wo ich wohne und dazu noch beängstigte Vorstellungen dazu schrieb wie sie den mich umbringen wird.

Ich gab erstmal nichts wirklich drauf und blockte sie, aber dann kam das nächste Problem.

Diese Person erstellte immer neue Fake Profile wenn man sie blockte, bis sie keine Lust mehr hatte und jetzt eine neue Idee hervorzauberte.

Sie schreibt jetzt fremde Menschen an und gibt sich als "helfender Engel" aus. Nun erzählt sie über mich zahlreiche Lügen, das ich über diese fremden Leute echt miese Dinge erzähle.

Das ich vorhabe ihnen schlimmes anzutun.

Für mich geht es dann so aus das ich von diesen Leuten Nachrichten bekomme mit dem Inhalt das sie mich Anzeigen werden wenn ich nicht aufhöre oder mich Krankenhausreif prügeln.

Ich schaffe es nicht mal sie aufzuklären was da gerade passiert, noch lassen sie sich von mir Beweiße zeigen.

Ich dachte erst das es jemand ist den ich persönlich kenne, aber sie weiß nichts über mich außer wo ich wohne und das gleiche Problem habe andere Mädchen aus Deutschland und sogar Österreich auch.

Bloß was kann man da machen, keiner kennt ja die wahre Identität dieser Person :(

Antwort
von GrasshopperFK, 21

Naja wenn die Person weiss wo du wohnst, wird es mit Sicherheit jemand sein, der dich auch aus dem privaten Umfeld kennt. Es sei denn deine Adresse etc. ist irgendwo im Netz zu finden, wovon ich jetzt mal nicht ausgehe. Desweiteren kannst du genau diese Problematik als Statusbericht in deinem Faceboook Profil eingeben um die Leute aufzuklären.

Diebezüglich würde ich mir aber mal um deine Freundesliste gedanken machen. Wenn sie einer "fremden" Fake Person so viel Glauben schenken, das sie dich dadurch bedrohen, ohne zumindest deine "Version" zu hören, ist das schon ziemlich "oberflächlich". Sollte es sich wirklich um komplett fremde Personen handeln, würde ich mein Profil für aussenstehende (nicht in der Freundesliste vorhandene User) weitgehenst Unzugänglich machen. Somit bekommt kein Aussenstehender mehr irgendwelche Informationen von dir.

Wenn eine Person dich derartig beledigt und sogar Morddrohungen ausspricht, würde ich dieses der Polizei und eine Anzeige gegen unbekannt machen. Alternativ belibt es dir überlassen, dein Facebook Profil zu löschen und ggf. ein "anonymes" Konto anzulegen.

Das Internet weiss weitgehenst nur soviel von jemanden, wie dieser selber "veröffentlicht". Es ist also IMMER ratsam genau darüber nachzudenken, was man von sich preis gibt und was nicht.

Antwort
von sweela, 20

Drucke alles aus was du hast, gehe zur Polizei und gebe eine Anzeige auf. Auch solche Menschen müssen gestoppt werden! Das Internet ist keine Straffreie Fläche!

Antwort
von Hayat17, 4

Ich hoffe so sehr, das die Täter die uns Jahre lang Gemobbt, beleidigt, Ausgegrenzt haben, denen die Luft zum Atmen fehlt!!

Antwort
von Turkkani, 13

Also diggah. Ich hab selber mal auf facebook leute geärgert aber nicht extrem. Dann hatte es mich auch mal erwischt. Karma sag ich da nur xD. Du gehst jz auf facebook und löscht deinen acc. Es gibt bessere seiten wie 9GAG. Und um mit leuten in kontakt zu bleiben hast du ja wohl whatsapp? Snapchat ist auch cool. Lösch mal lieber dein facebook weil cybermobbing überträgt sich selten auf das rl, weil die mobber keine eier haben im rl. Also fazit: lösch facebook, mach dir 9gag FERTIG

Antwort
von FLUPSCHI, 22

Lösche Facebook ganz einfach ich weiss so wieso nich was ihr an Facebook findet wenn man die Agbs ließt wird einen Schlecht

Das andere wäre anzeige zu erstatten bei der Polizei wenn du ein Bild hast von ihr aus dem anderen Profil dann nimm das mit

Antwort
von Mignon4, 39

Du kannst bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstatten. Bewahre alles als Beweismittel auf!

Kommentar von Mamidoudou ,

Habe ich schon 3 mal Versucht, die können nichts machen.

Kommentar von GrasshopperFK ,

Wenn du Beweise zu einer eindeutigen Morddrohung vorweisen kannst, sollte es ein "leichtes" für die Polizei sein, die IP von Facebook und somit den Provider und dadurch weitere Informationen über diese Person, herauszufinden.

Antwort
von Saidalaha, 31

Geh zur Polizei und regel das mit denen ab. Dann wird sich das Mädel nicht mehr melden. 

Antwort
von Hermann286, 24

Anzeige wegen stalking und rufmord

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten